Polizei erwartet "Heiße Jahreszeit"
Mehr Einbrüche in Oberhausen

Die Polizei sucht aktiv mögliche Einbrecher. Archivfoto
  • Die Polizei sucht aktiv mögliche Einbrecher. Archivfoto
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Über ein Dutzend Wohnungseinbrüche zeigten die Geschädigten in der vergangenen Woche an. Insgesamt schlugen Einbrecherbanden, die sich offensichtlich schon wieder im "verschärften Klaumodus" befinden, 14 mal zu.

Hauptsächlich suchten sie dabei Wohnungen in Mehrfamilienhäusern heim.  Unerkannt verschaffen sie sich Zutritt zum Treppenhaus, suchen sich dann in aller Ruhe die Wohnungstüren aus, die sie schnell und unkompliziert aufbrechen können. Aber auch Einfamilien- und Reihenhäuser wurden nicht verschont.
Der Anstieg der gemeldeten Einbrüche in Oberhausen läutet, so die Polizei, wieder die "heiße Jahreszeit" ein. Die Polizei bittet die Bürger um verstärkte Aufmerksamkeit. 
Die Polizisten in Oberhausen sind jetzt besonders sensibel und auch weiterhin regelmäßig gezielt auf der Suche nach den Kriminellen in den Stadtvierteln.
Polizeiexperten beraten kostenlos auch in den eigenen 4-Wänden. Termine erhalten Sie im Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz unter der Telefonnummer 0208 826 4511.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.