Oberhausen: Polizei hält LKW-Fahrer an
Mit 69 Stundenkilometern durch die 30-Zone

Die Polizei in Oberhausen hält den Fahrer eines 40-Tonner fest, weil er viel zu schnell durch eine 30-Zone fährt. Foto: Polizei
  • Die Polizei in Oberhausen hält den Fahrer eines 40-Tonner fest, weil er viel zu schnell durch eine 30-Zone fährt. Foto: Polizei
  • hochgeladen von Anastasia Borstnik

In Oberhausen war ein 40-Tonner mit Vollgas unterwegs. Nun erwartet ihn ein Bußgeld und mehr.

Viel zu schnell war ein 24-Jähriger am Freitagvormittag, 28. Mai, mit seinem 40 Tonner auf der Mecklenburger Straße in Oberhausen unterwegs: erlaubt sind hier 30 Stundenkilometer. Die gemessene Geschwindigkeit lag bei 69 Stundenkilometern. Auch nach Abzug der Toleranz noch mehr als das Doppelte zu schnell. Das bedeutet für den LKW-Fahrer zwei Punkte, 200 Euro Strafe und einen Monat Fahrverbot.

Autor:

Lokalkompass Oberhausen aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen