Alexander Dierselhuis im Amt
Neuer Polizeipräsident für Oberhausen

 Alexander Dierselhuis    Foto: Polizei
  • Alexander Dierselhuis Foto: Polizei
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Zum 1. August beginnt die Amtszeit des Polizeipräsidenten Alexander Dierselhuis in Oberhausen.

Der 36-jährige kann bereits aus seiner Zeit als Staatsanwalt in Düsseldorf auf viele Berührungspunkte mit der Polizei zurückblicken. Unter anderem leitete er Ermittlungen von Fällen aus dem Bereich der Organisierten Kriminalität, wie Wohnungseinbruchdiebstahl, Menschenhandel und Zuhälterei, Schleusung sowie Rockerkriminalität.

Im Februar 2018 wurde Alexander Dierselhuis in die Staatskanzlei berufen, in der er als Geschäftsführer der Regierungskommission "Mehr Sicherheit für Nordrhein-Westfalen", auch bekannt als sogenannte "Bosbach-Kommission", arbeitete. Hier bekam er die Gelegenheit sich mit der Sicherheitsarchitektur in Nordrhein-Westfalen auseinanderzusetzen und Vorschläge zu erarbeiten, um Abläufe und Prozesse zu verbessern.

"Ich freue mich sehr, dass ich für eine so quirlige, lebendige und spannende Stadt wie Oberhausen als Polizeipräsident mit dazu beitragen kann, das Leben hier noch sicherer und damit lebenswerter zu gestalten", erklärt der frisch gebackene Polizeipräsident.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.