Falsche Kennzeichen angebracht
Polo sichergestellt

Kurz nach Mitternacht überprüften Polizisten heute (4.1.) einen VW Polo, der ihnen auf der Grenzstraße / Lothringer Straße entgegengekommen war. In dem Wagen saßen neben dem Fahrer (26) noch zwei Erwachsene und zwei Kinder.

Die Polizisten wurden stutzig, als sie die montierten Kennzeichen aus dem Landkreis Ahrweiler genauer in Augenschein genommen hatten. Ihr Verdacht, die offensichtlich schon etwas älteren Kennzeichen seien ursprünglich nicht für den Polo ausgegeben worden, erhärtete sich schnell durch die Angaben des Fahrers (mazedonisch).

Er habe den grauen VW Polo gerade erst von einem 44-jährigen Mülheimer (deutsch) gekauft. Das bestätigte auch die von den Polizisten zwischenzeitlich bereits ermittelte Information, dass der Polo zuletzt mit einem MH-Kennzeichen zugelassen war.

Der Polo-Fahrer erklärte weiter, dass er den neu erworbenen Wagen bisher noch nicht zulassen konnte und stattdessen die Kennzeichen von einem anderen Auto an seinen VW montiert hatte. Dieses "andere Auto", bei dem es sich um einen VW Vox gehandelt habe, hatte er ebenfalls vor kurzem von einem Internet-Auktionshaus geschenkt bekommen.

Wieso das von ihm verwendete AW-Kennzeichen aber bereits Ende Juli 2021 als verloren gemeldet worden ist, konnte oder wollte er nicht erklären.

Die Fahrt endete für den Polo mit den falschen Kennzeichen an Ort und Stelle. Die Polizisten stellten den Wagen sicher und ließen ihn abschleppen.

Sein Besitzer wird sich nun im Strafverfahren wegen des Verdachts der Urkundenfälschung sowie für Verstöße gegen die Zulassungs- und Abgabenordnung und dem Pflichtversicherungsgesetz verantworten müssen.

Autor:

Polizei Oberhausen aus Oberhausen

Webseite von Polizei Oberhausen
Polizei Oberhausen auf Facebook
Polizei Oberhausen auf Instagram
Polizei Oberhausen auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen