#Wohnungseinbruchsradar für Oberhausen
Wieder mehr Wohnungseinbrüche - Heiße Jahreszeit hat begonnen

2Bilder

Nicht nur in den vergangenen Wochen haben Oberhausener Polizisten gezielt nach Einbrecherbanden gefahndet. Trotzdem läutet der Anstieg der gemeldeten Einbrüche in Oberhausen wieder die "heiße Jahreszeit" ein.

Insgesamt zwölf Einbrüche zeigten die Geschädigten in der vergangenen Woche an. Besonders auffällig: Nur zwei der angezeigten Taten waren gescheitert!

Die Einbrecherbanden befinden sich jetzt wieder im "verschärften Klaumodus" und wir halten mit Streifen in unseren Wohnvierteln dagegen.

Wie in jedem Jahr sind Einbrecherbanden in den Monaten vor und nach Weihnachten besonders oft unterwegs. Die Polizei Oberhausen hat diese Besonderheit selbstverständlich bei ihrer Personalplanung berücksichtigt und fahndet verstärkt. Trotzdem schaffen die Polizisten es nicht ganz ohne Hilfe. Zur Bekämpfung der Einbrecherbanden brauchen wir unbedingt Ihre Augen und Ohren und tatkräftige Unterstützung!

  • Entdecken Sie Verdächtige in Ihrem Viertel, dann sprechen Sie sie nicht an!

  • Rufen Sie schnell über Notruf-110 Unterstützung!
  • Beobachten Sie weiter und informieren unsere Kollegen weiter über Telefon!

Wir kommen sofort und klären das - VERSPROCHEN!

Unsere Polizeispezialisten (0208 826 4511) informieren Sie kostenlos bei über technische Sicherungsmöglichkeiten ihrer 4-Wände.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterstützt mit dem Förderprogramm 159 "Einbruchschutz", gezielt Einzelmaßnahmen zum Schutz gegen Wohnungseinbruch. Weitere Informationen finden Sie auf der KfW-Internetseite.

Autor:

Polizei Oberhausen aus Oberhausen

Webseite von Polizei Oberhausen
Polizei Oberhausen auf Facebook
Polizei Oberhausen auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.