Zwischen Gedenken und Gegenwart
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

im Rahmen des Festjahres 2021 - 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland hat der evangelische Kirchenkreis Oberhausen ein Festival mit dem Titel "Jüdisches Leben zwischen Gedenken und Gegenwart" organisiert , welches mehrere Veranstaltungen im Oktober/November umfasst.
Am Sonntag, 31. Oktober, hält der stellvertretende Vorsitzende des Zentralrats der Juden, Dr. Abraham Lehrer, im Gemeindehaus der Christuskirche, Nohlstraße 2-4, ab 18 Uhr einen Vortrag zum Thema Antisemitismus.
Am Samstag, 6. November, wird ab 19 Uhr zum Abend der Begegnung mit kulinarischen und kulturellen Angeboten ins Kastell Holten, Kastellstraße 58 eingeladen.  
Am Sonntag, 7. November, hält Pfarrerin Ilona Schmitz-Jeromin ab 10 Uhr in der Christuskirche an der Nohlstraße 7 einen Themengottesdienst, der von Mezzosopranistin Anna Padalko und Kreiskantor Danny Neumann musikalisch begleitet wird. Am frühen Abend, ab 18 Uhr, erklingt in der Christuskirche ein Begegnungskonzert mit christlicher und jüdischer Musik verschiedener Musikgruppen. 
Zum Abschluss am Dienstag, 9. November, erklingt in der Herz-Jesu-Kirche am Altmarkt ab 20 Uhr das Oratorienkonzert "A Child of our Time", das von der Evangelischen Singgemeinde, dem Sinonieorchester Ruhr, Solistinnen und Kreiskantor Danny Neumann gestaltet wird. Ab 19.30 Uhr gibt Professor Dr. Matthias Schröder dazu eine Werkeinführung. 
Der Eintritt zu allen Angeboten ist frei.

Autor:

Karin Dubbert aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen