“Das ist doch keine Kunst” – Comics und Cartoons in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen

Museumsdirektorin Dr. Christine Vogt, Ralph Ruthe, Flix alias Felix Görmann und Joscha Sauer
15Bilder
  • Museumsdirektorin Dr. Christine Vogt, Ralph Ruthe, Flix alias Felix Görmann und Joscha Sauer
  • hochgeladen von Andrea Gruß-Wolters

Schlechte Stimmung, miese Laune ? Dann ab in die Ludwiggalerie Schloss Oberhausen, denn in der neuen Ausstellung darf ausgiebig geschmunzelt und gelacht werden! Die Ludwiggalerie Schloss Oberhausen hat es geschafft, drei der profiliertesten deutschen Comic- und Cartoonzeichner zusammen in einer Ausstellung zu zeigen: Ralph Ruthe, Joscha Sauer und Flix (Felix Görmann).

Was die drei Zeichner eint, ist, dass sie in den 1970er Jahren geboren sind, alle ihr Zeichenhandwerk perfekt beherrschen und sich gegenseitig sehr schätzen, was zeitweilig in Zusammenarbeit mündet. Auf dem Ausstellungsplakat präsentieren sich die drei jeweils in ihrem gewählten „Alter Ego“ inklusive Barockrahmen. Wer steckt dahinter?

Ruthe, Sauer, Flix

Ralph Ruthe ist besonders bekannt durch seine Cartoonserie „Shit happens“, in der er alltägliche Katastrophen abhandelt. Giraffe, Nashorn und Koalabär (stehen passend für Hals, Nase, Ohren) werden mit alltäglichen Missgeschicken malträtiert, die dem Betrachter rasch ein mitleidiges Lächeln aufs Gesicht zaubern. Auch Löwe, Kuh oder Hamster lässt er nur allzu Menschliches in seinen Cartoons erleben. Seit einiger Zeit erarbeitet Ruthe auch Trickfilme, in denen er seine Cartoons zu lebendigen Bildern werden lässt. Kostproben davon gibt es zu sehen, ebenso die frühen Anfänge, ein Zeichenheft aus der Schulzeit, „…vor der Abrissbirne gerettet“, so Ralph Ruthe.

Hinter „Nichtlustig“ steckt Joscha Sauer. Diese Cartoonserie ist mittlerweile schon zum Kult und Markenzeichen avanciert. Der Tod und sein Pudel, Außerirdische, Ninjas, der in einer Wand wohnende Herr Riebmann oder die Wissenschaftler Wilson und Pickett sind festes Personal seiner Cartoons. Nicht zu vergessen, die selbstmörderischen Lemminge! Auch Sauer arbeitet an bewegten Bildern, macht zurzeit eine Trickfilmserie.

Flix alias Felix Görmann erzählt Geschichten. Er hat sich nicht so sehr dem Cartoon, dem Einzelbild, verschrieben, sondern eher dem Comic. Seine Geschichten sind umfangreich. Er macht auch vor großer Literatur keinen Halt. „Faust“ oder „Don Quijote“ werden von ihm ganz neu und sehr originell erzählt. „Die Schönen Töchter“ zeigen Geschichten aus dem normalen Leben. Sogar Privates gibt Flix preis, in seinem Buch „Held“ (seine Abschlussarbeit) erzählt er Geschichten aus dem eigenen Leben und Erlebten. Alle drei Zeichner bedienen sich der neuen Medien, so stellen sie regelmäßig neue Cartoons und Comics auf ihren Webseiten zur Verfügung.

Comics und Cartoons des Zeichentrios

Rund 640 Einzelbilder zeigt die Ausstellung. Da sollte man sich Zeit nehmen. Interessant ist, dass auch die Entstehung von der Entwurfszeichnung bis zum Druck oder Buch verfolgt werden kann. Hinter der, wie man vielleicht annehmen möchte, so leicht hingeworfenen Zeichnung steckt eine Menge Arbeit. Comics und Cartoons in dieser Qualität sind längst als Kunst-Genre etabliert. Ruthe, Sauer, Flix ein Zeichentrio erster Klasse. Ihre Arbeiten hängen hier genau richtig. Für große und kleine Besucher ein sehr unterhaltsamer Museumsbesuch! Und ob der provokante Titel der Schau "Das ist doch keine Kunst” wirklich zutrifft oder eher mit einem Augenzwinkern bedacht werden darf, kann dann jeder selber entscheiden...

Eröffnung am Samstag, 19. September 2015 um 19 Uhr
Die Zeichner sind anwesend und werden im Anschluss der Eröffnung signieren.
Die Ausstellung läuft bis zum 17. Januar 2016

Die Sonderveranstaltungen sollte man sich auch vormerken.
Es gibt sogar einen Comic-Wettbewerb! Infos hier
Weitere Infos unter
www.ludwiggalerie.de

Ludwiggalerie Schloss Oberhausen
Konrad-Adenauer-Allee 46
46049 Oberhausen

Autor:

Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.