Historischer Rückblick ins Jahr 1959.
Das Stammhaus einer alten Osterfelder Familie Küpper , das neben der Pankratius-Kirche in Oberhausen-Osterfeld stand, verschwindet im Jahre 1959

Neben der Pankratius-Kirche Oberhausen-Osterfeld stand das Stammhaus der Familie Küpper. Jetzt daneben der Neubau aus dem Jahr 1960. Beschrieben im Artikel.
8Bilder
  • Neben der Pankratius-Kirche Oberhausen-Osterfeld stand das Stammhaus der Familie Küpper. Jetzt daneben der Neubau aus dem Jahr 1960. Beschrieben im Artikel.
  • hochgeladen von Martin Grundmann

Das Stammhaus einer alten Osterfelder Familie Küpper , das neben der Pankratius-Kirche in Oberhausen-Osterfeld stand,  verschwindet im Jahre 1959

  • Historischer Rückblick ins Jahr 1959.

Damals bei der Erbauung des Hauses in den 1860er Jahren,  war es das höchste Haus des Dorfes Osterfeld, jetzt weicht es einem modernen Geschäftshaus im Jahre 1960.

  • Historischer Küpper-Bau von Zahn der Zeit zernagt. Rückblick ins Jahr 1960.

Die Fa. Grünewald, ebenfalls alte Osterfelder Familie, baut an seiner Stelle ein mordendes viergeschossiges Haus mit Geschäftslokalen und 23 Wohnungen verschiedener Art. Erinnerungen
Für den fast 100 Jahre alten Bau an der Bottroper Straße unmittelbar neben der Pankratiuskirche sind die Tage gezählt.
Nachdem die Baufirma Heinrich Grünewald vor Jahresfrist dieses Anwesen erworben hat, um an dieser Stelle einen modernen Neubau zu errichten, schreitet die Demontage unaufhaltsam fort, ohne dass die Firma vorab selbst dazu zu tun braucht. Irgendwelche noch verwertbaren Teile verschwinden fast in jeder Nacht. Nicht mehr lange. Denn der Start für den Neubau steht unmittelbar bevor. Das war 1958/59. Im Jahre 1960 war der Neubau fertig.

  • Gewinn für die Stadtmitte. Damalige Aufteilung des

Es handelt sich um einen viergeschossigen (einschließlich Staffelgeschoss) Eckbau, der zur Nürnbergerstr noch den Teil des Pavillons einschließt in dem sich das Tabak Geschäft Hohlweg befindet.
23 Wohnungen verschiedener Typen entstehen hier, von denen 10 für städtische Bedienstete und 13 für Angestellte der Gutehoffnungshütte, Sterkrade bestimmt sind.
Eine Wohnung ist für den Apotheker, der eines der drei Ladenlokale bezieht. Die beiden restlichen Ladenlokale wurden an die Tabakwarenfirma Hohlweg und an die Elektrofirma Blumenthal vergeben.

  • Kleine Geschichte aus Alt-Osterfeld. Wilhelm Küpper.

Der jetzt den Abbruch verfallenen alte Fachwerkbau gilt als Stammhaus der Familie Wilhelm Küpper, dessen Vater schon früher an anderer Stelle in Osterfeld ein Lebensmittelgeschäft betrieb. Als 21 jähriger richtete sich Wilhelm Küpper in den neuen Fachwerkbau, der damals das höchste Haus in Osterfeld war, ein Textilgeschäft ein. die Lage in unmittelbarer Nähe der Kirche wirkte sich geschäftlich sehr vorteilhaft aus.
• Bei einer Tasse Kaffee...
Damals besuchten noch die Dellwiger und Frintroper die Osterfelder Pankratius-Kirche, und im Anschluss daran wurden in Osterfeld gleich auch die Einkäufe getätigt. Dass es Sonntag war, störte damals nicht, und bei der Abwicklung der Käufe ging es sehr familiär zu. Den guten Kunden wurde bei diesen Gelegenheiten auch noch eine Tasse Kaffee serviert.
1910 zog sich Wilhelm Küpper ins Privatleben zurück und bezog sein neuerbautes Wohnhaus Bottroperstr 175 neben dem Rathaus.

  • Bartholme und Löwenthal... Die Nachfolger 1920-30er

Mietweise übernahm Bartholme das Haus, der weiter ein Textilgeschäft betrieb. Wenige Jahre nach der Inflation baute Bartholme ein eigenes Geschäftshaus an der Bergstraße und siedelte nach dort über. Dieses Geschäft wird schon seit Jahren von der Firma Thiele betrieben. 1950er.
Nachfolger von Bartholme in dem alten Bau war der Kaufmann Löwenthal, danach richtete sich der Schreinermeister Meyer hier ein Möbelgeschäft ein.

  • Bombengeschädigte ... 1940-50er.

Während des Krieges wurde das Haus von der Stadt in Anspruch genommen, die es einschließlich der Geschäftsräume zu Wohnungen für bombengeschädigte Familien umgestaltete.
In dem Zustand, in dem sich der Bau nach den Räumen befand konnte an die Wiedereinrichtung eines Geschäftes nicht mehr gedacht werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen