ESSEN IM RUHRGEBIET
DER TAXI-TELLER

2Bilder

Besonders hier im Ruhrgebiet ist ein Gericht in unseren Pommesbuden sehr beliebt: der Taxi-Teller.
Früher stand er oftmals nicht auf der Speisekarte, wurde nur als spezielles Angebot mit Kreide an die Tafel in der Imbissbude geschrieben oder wurde nur auf persönliche Anfrage gemacht. 
Heute prangt der Name "Taxi-Teller" an den Leuchttafeln (Speisekarte) in vielen Pommesbuden.
Wer dieses Gericht nicht kennt und dann mal probiert, wird es immer wieder bestellen, da es echt verdammt gut schmeckt. Ein Taxi-Teller besteht aus Pommes, Currywurst und einer Portion Gyros. Hinzu kommen natürlich noch je nach Geschmack Mayo, Sauce(n) und Tzaziki. 

Wie kommt der Taxi-Teller überhaupt zu seinem Namen?
Der genaue Ursprung liegt im Dunkeln des Ruhrgebiets. 
Es wird erzählt, dass ein Taxifahrer nach einer anstrengenden Schicht in eine Pommesbude kam. Es war schon spät, die Imbissbude war kurz vor Ladenschluss. Deshalb konnte man dem Taxifahrer auch keine normale Portion Gyros mehr anbieten, da einfach zu wenig da war. Der Taxifahrer aber hatte Hunger. So einigte man sich dafür zusätzlich noch eine Currywurst beizulegen. 
Durch Mundpropaganda wurde dadurch dann ein sehr beliebtes Essen: der Taxi-Teller. 
Also praktisch vom "Resteessen" zum Kultklassiker. 

Der Preis dafür ist auch in Ordnung. Natürlich variiert er von Pommesbude zu Pommesbude. In einer Pommesbude in Oberhausen ist er für unter 7€ zu bekommen und da es so viel ist, essen wir mit zwei Personen davon. 

Im Ruhrgebiet gibt es neben dem Taxi-Teller natürlich auch noch viele andere Kultgerichte:
Die Manta-Platte, auch als Schimanski Teller bekannt (Pommes, Mayo, Ketchup neben Currywurst auf einem Teller). 
Die Asischale (eine Schale mit Pommes, Currywurst).
Pommes Schranke (Pommes mit Mayo und Ketchup).

Und nach dem Essen gibt es im Ruhrgebiet in der Kneipe ein "Herrengedeck": Pilsken (Pils) vom Fass mit einem Kurzen (Korn). 

Also, lasst es euch schmecken.

Vielleicht sehe ich den ein oder anderen mal in der "Frittenranch" (Pommesbude).

Autor:

Nina Benninghoff aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.