Adventmarkt startet am Samstag
Es wird gemütlich in Osterfeld

Am Samstag startet in Osterfeld mit dem Adventmarkt die Weihnachtszeit. 
Fotos: Carsten Walden
  • Am Samstag startet in Osterfeld mit dem Adventmarkt die Weihnachtszeit.
    Fotos: Carsten Walden
  • hochgeladen von Klaus Bednarz

Am Samstag wird die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet Der 6. Osterfelder Adventmarkt in Folgende lädt ein zum gemütlichen Verweilen in der Osterfelder Innenstadt. Auf der Gildenstraße im Bereich des Bistro Jederman freuen sich die vielen caritativen Stände auf Besucher von Nah und Fern.

Die Werbegemeinschaft Osterfeld e.V. (WEGO) und das Bistro Jederman, namentlich Georg Gosda und Heiner Emschermann haben fleißig Werbung gemacht und viele Mitstreiter für den Aktionstag begeistern können. Bei hoffentlich gutem Wetter am Samstag, 1. Dezember, von 12 Uhr bis circa 19 Uhr öffnen die Stände und werden viele tolle Sachen anbieten.
Hier zu nennen sind unter anderem die vielen Handgemachten, gebastelten Artikel, ob von den KFD-Frauen von St. Pankratius, der ev. Auferstehungs-Kirchengemeinde, der Caritas, der Flüchtlings-Initiative „Ich bin da“, Bistro Jederman, Gesamtschule Osterfeld, Diakonie - Eine Weltladen, Freude-in-Kinderherzen e.V., Ambulantes Hospiz Oberhausen, TDH Malgruppe, Osterfelder Bürgerring, Bienenzucht-Verein Oberhausen, der Falken, diverser Kindergärten, Tierrettung Ausland , Pfadfinder und der AWO.
Angeboten werden adventliche Gestecke, Liköre, Holzarbeiten, Bastelarbeiten, Handarbeiten, Backwaren, Konfekt und vieles mehr.

Bühnenprogramm

Für Kinder wird ein Kinderkettenflieger zum Mitfahren einladen und die Weihnachtselfen sorgen für Unterhaltung für Klein und Groß.
Ebenso wird ein reichlich gefülltes Bühnenprogramm den Tag bereichern, man kann sich auf Auftritte der GSO-Schüler, der Caritas-Gruppe Tanzfreunde Oberhausen, der Damenchor Hobbysingers und des Pfarrblasorchester St. Pankratius freuen.
Um 18 Uhr wird stellvertretend für die ganze Osterfelder Weihnachtsbeleuchtung der große Tannenbaum eingeschaltet. Die WEGO hat im Rahmen der Weihnachtsbeleuchtung aufgestockt, in diesem Jahr werden erstmals auch die Bäume in der Bergstraße leuchten. Die Bäume in der Gildenstraße werden dieses auch wieder leuchten, genauso wie die seit Jahren bekannten Motive über den Straßen.
Gemütlich wird der Tag abgerundet durch das Angebot von Glühwein, Punsch, Reibekuchen, Bratäpfeln, Waffeln, Herzhaftes und selbstgebackenen Kuchen.
Um 17 Uhr findet die Preisverleihung für die Osterfelder Tannenbaumaktion statt. Rund 80 geschmückte Bäume zieren die Innenstadt bis Weihnachten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen