Katja Maria Werker bei Gitarrissimo : " Das Gdanska stand still, als sie spielte "

Die singer / songwriterin Katja Werker, gebürtig aus Essen, verzauberte die fasziniert lauschenden Zuhörer mit ihrer unnachahmlichen zurückhaltenden poetischen Art, in der sie ihre eigenen Songs zur Gitarre vortrug.

Eigentlich hätte ich sie am 1. September zur Vernissage von Crossart in der Niebuhrg erleben können - sie wollte neben meiner Laudatio Songs aus ihrem neuen Album " Zirkuskind " spielen - aber da musste sie wegen einer Erkrankung absagen.

Ihre wunderbaren Texte, ihre feinfühligen Songs, angesiedelt im Jazz, Pop, Funk mit einigen Punkrockelementen, tragen solch poetische Namen wie
" Winterschiff ", " Lass Dein Herz hier ".

Spürbar ihre Erfahrungen, die sie als junger Mensch durchmachen musste, sie sensibel gemacht haben für die Tiefe ihrer Texte. Die deshalb auch wie selbstverständlich glaubhaft daherkommen.
Dabei kann Katja Maria Werker auf eine erstaunliche Karriere zurückblicken, die sie sich hart erarbeiten musste. Mehrere Musikpreise, englischsprachige Alben. Deutsche Alben folgten. Begegnungen mit Peter Gabriel.
Supportete Stephan Stoppok, wurde selbst von einer Musikagentur unterstützt. Untermalte die Lesetour von Paul Lukas. Einem breiteren Publikum ist sie durch die songs, die sie für die RTL - Serie " Hinter Gittern " einstellte, bekannt geworden.
Sie trug im zweiten Teil ihres Auftritts auch gleich " No more Prisoner " vor.

Ganz besonders freute es die Sängerin mit der unvergleichlich eingängigen Stimme " back to the roots " zu sein. Sie ist ein Ruhrpottkind, wie sie betonte. Und spielte dann den gleichnamigen Song.
Einig waren sich die Zuhörer, dass sie mit ihrer " Eine Frau Show " Teil eines besonderen professionellen Abends geworden waren.
Möge Katja Maria Werker noch des öfteren das Oberhausener Publikum mit ihrer besonderen Kunst verzaubern.

katja-werker.com/
www.obsaitensprung.de
www.gdanska.de

Autor:

Claudia Wädlich aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.