Kunstlicht 2012 : Ägyptenausstellung und Lesung im Atelier P2, Niebuhrg

Cover des Ägyptenreiseromans von Claudia Wädlich, Gemälde von Hilde Arlt - Kowski
16Bilder
  • Cover des Ägyptenreiseromans von Claudia Wädlich, Gemälde von Hilde Arlt - Kowski
  • Foto: Frank Gebauer
  • hochgeladen von Claudia Wädlich

Zur Nacht der offenen Ateliers steht im Atelier P 2 eine anspruchsvolle Ausstellung an: Ab 18 Uhr öffnen sich die Pforten zu
Hildegund - Arlt Kowski ( bildende Künstlerin und ehemalige Leiterin der Galerie Kir, Oberhausen ) die ihr verschlüsseltes Ägyptengemälde zeigt, das das Cover des literarischen Ägyptenreiseroman von Claudia Wädlich zieren wird.

Claudia Wädlich liest als Vorpremiere aus ihrem spannenden Roman mit Sachbuchanteilen : " Das Sonnenschiff " , das in den nächsten Tagen zunächst als ebook erscheinen wird.
Neben dem fiktiven Teil einer Nachtfahrt des Sonnengottes zu den zwölf Nachtstunden ist es eine Kreuzfahrt auf dem Nil zu den Monumenten und Mythologien der Vergangenheit, den Windungen der Uroborosschlange, aber auch den Labyrinthen und Katakomben verdeckter Politik.
Claudia Wädlich überlebte 1997 den Anschlag von Luxor. Ihr damals erstelltes Dokument ist Teil des Romans wie die Entwicklungen seither bis zum Tahrirplatz ohne die Kenntnis der wahren Ereignisse beim Anschlag nicht eingeordnet werden können.
Die Analyse ihres Dokuments veranlasste 2003 Bundeskanzler Schröder die von Wädlich vorgeschlagene Achse gegen den Krieg in Irak umzusetzen, der zusammen mit Afghanistan in Luxor 1997 seine Schatten vorauswarf.
Der wortgewaltige Roman - ein Kritiker sprach von semantischen Wortgebirgen -
enthält zusätzlich arabische, jüdische und eigene Lyrik, Zitate aus den Unterweltsbüchern und hat einen spannenden Handlungsstrang mit drei Protagonistinnen.

Claudia Wädlich stellt einen Teil ihrer umfangreichen Fotografien aus, die zwischen 1993 bis 1999 in Ägypten entstanden.

Frank Gebauer beschäftigt sich in seinen Werken ebenso mit der Vergangenheit im Kontrast zur Gegenwart und Zukunft der ägyptischen Kunst und Kultur und ihre Auswirkung auf die Gesellschaft.
In dem Gemälde " Göttliches Licht über Amarna " verschmelzen anthroposophische und theosophische Aspekte zu einer mythologischen Einheit.
Andere Bilder dieser Ausstellung sind geheimnisvolle Chiffren zum Pharaonen -
und Königinnenkult und deren immer wieder auftauchenden neuen Rätsel.
Seine überlagerte und überlappte Collage " Midanat - Tahrir - Stummer Schrei der Befreiung " wirkt bedrückend auf den Betrachter.
51 Grad ( Kunst, Kultur und Kitsch zeigt die rätselhafte Verbindung der Area 51 mit dem Neigungswinkel der Cheopspyramide. Ebenso die Plajaden und Hyaden, das Nildelta und Hathor, die allumfassende Muttergottheit. )
Sphinxen der Moderne ist ein Hommage an Fernand Khnopff und die Interpretation seiner " Liebkosungen " ( Die Zärtlichkeit der Sphinx ).
Das Portrait von Jehan as-Sadat ist eine Zusammenarbeit mit der Künstlerkollegin Brigitte Kolodzinski.

Der Künstler Rudi Behnke wird seine Performance als Katakombenmumie wiederholen, die gestern grossen Anklang fand.

Beginn ab 18 Uhr in der Niebuhrg, Niebuhrstr. 61, 46049 Oberhausen

Autor:

Claudia Wädlich aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen