Am 16. Februar in der Arena
Mit Ralf Schmitz auf "Schmitzeljagd"

Ralf Schmitz.  Foto: Robert Recker

„Ich hab´ den schönsten Beruf der Welt“, sagt Ralf Schmitz. Voller Energie titscht er gerne von Pointe zu Pointe, erfüllt ein Arsenal an krassen Figuren in kunstvollen "Ein-Personen-Sketchen" mit Leben und sorgt dazu mit seinen Impros für endlose Lachattacken und unvergleichliche Momente.

Und weil die moderne Welt eine hektische Schnitzeljagd nach Glück ist, heißt sein neues Programm "Schmitzeljagd". Der Vollblutentertainer setzt sich diesmal mit dem „Abenteuer Leben“ auseinander und sucht nach Antworten auf Fragen wie: „Warum ist jung sein heute so ein Stress - und warum will dann trotzdem niemand alt werden?“ oder: “Wie schaffe ich es bloß, tatsächlich jede Serie zu gucken, die mir empfohlen wird?“
Ob es um den Bus geht, den er knapp verpasst hat, den Sportrekord, den er nicht mehr ganz so knapp verpasst, oder um die Traumfrau, deren Freund ihm eine verpasst:
Glück ist zeitlos, aber Zeit ist Geld und Geld allein macht auch nicht glücklich, also hat das mit der Beförderung noch Zeit, Glück gehabt.
Auf der Suche nach dem Unsinn des Lebens schlägt Ralf wilde Haken und streut
seine Pointen aus. Aber egal, wohin er die Besucher mit seinen verrückten Geschichten und überraschenden Showeinlagen führt: Der Weg ist das Ziel, und das Ziel ist ein unvergesslicher Abend. In Oberhausen kann man den am 16. Februar in der Arena erleben, los geht es um 20 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen