PRODUKTDESIGN VON 1920 - 1940
NÜTZLICH UND SCHÖN

41Bilder

Noch bis 23. Februar findet im LVR Industriemuseum Peter-Behrens-Bau (Essener Straße 80, 46047 Oberhausen) die Ausstellung "NÜTZLICH UND SCHÖN" statt. 

Von 1920 bis 1930 veränderte sich die Warenwelt zunehmend. 
Die Eleganz und Schlichtheit der Form gewannen in vielen Bereichen an Bedeutung. Neue, hochwertige Materialien traten ihren Siegeszug an. Neue Kunststoffe wie PVC, Plexiglas, Perlon und Nylon wurden entdeckt. Aber auch Keramik, Glas und Holz konnten ihre Position behaupten und mit der Zeit gehen. Baumwolle oder Wolle wurden von Kunstfasern verdrängt. 
Es gibt einiges zu gucken und zu staunen. 

Geht einfach mal vorbei und schaut euch die Ausstellung an. 
Eintritt kostet 6 Euro pro Person. Montags ist dort nicht geöffnet.

Autor:

Nina Benninghoff aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.