Möhnen feiern Donnerstag auf dem Altmarkt
Sturm aufs Oberhausener Rathaus

Der Sturm aufs Rathaus im vergangenen Jahr. Foto: Rüdiger Marquitan
  • Der Sturm aufs Rathaus im vergangenen Jahr. Foto: Rüdiger Marquitan
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Die Fünfte Jahreszeit geht ab Altweiber, also ab dem heutigen Donnerstag, 20. Februar, in ihre ganz heiße Phase. Oberhausens Stadtprinz Dirk I. fordert alle Freunde des närrischen Frohsinns auf, ihn beim traditionellen Sturm aufs Rathaus zu unterstützen.

Auf dem Galgenberg soll der Oberbürgermeister – zumindest für die anstehenden tollen Tage – entmachtet werden. Selbstverständlich wird der Oberbürgermeister wieder seine uniformierte Leibgarde vor dem Rathaus postieren, um so seiner Entmachtung vielleicht doch zu entgehen. Aber wenn das Rathaus dann trotzdem fest in närrischer Hand sein sollte, dann darf kräftig gefeiert, geschunkelt, gesungen und getanzt werden.

Vier Umzüge an drei Tagen

Mit den beliebten Umzügen in der Stadt geht es am Samstag, 22. Februar, ab 15 Uhr beim Kinderkarnevalszug in Osterfeld los. Der große Karnevalszug durch die City setzt sich einen Tag später am Sonntag, 23. Februar, ab 14 Uhr in Bewegung. Am Rosenmontag, 24. Februar, gibt es in Oberhausen noch zwei weitere Umzüge: ab 11.11 Uhr den Pöstertreck der KG Wagaschei in Alstaden und um 15 Uhr den Karnevalszug in Vondern.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen