Volksfest abgesagt
Wegen Corona fällt die 191. Fronleichnamskirmes aus

2018 war die Welt noch in Ordnung. Auf der Kirmes drehte sich unter anderem das vollbesetzte Kettenkarussell.
  • 2018 war die Welt noch in Ordnung. Auf der Kirmes drehte sich unter anderem das vollbesetzte Kettenkarussell.
  • Foto: Carsten Walden
  • hochgeladen von Karin Dubbert

Mindestens bis zum 31. Mai sind große Festveranstaltungen gemäß der gültigen neuen Corona-Schutzverordnung in Nordrhein-Westfalen verboten. Nur zwei Tage später würde normalerweise die Sterkrader Fronleichnamskirmes eröffnet. Vor diesem Hintergrund haben sich die Verantwortlichen entschlossen, die 191. Auflage der Traditionsveranstaltung schon jetzt abzusagen. Ordnungsdezernent und Krisenstabsleiter Michael Jehn: „Die aktuelle Rechtslage und der Verlauf des Infektionsgeschehens lassen uns leider keine andere Wahl. Wir bedauern sehr, die Fronleichnamskirmes nun zum zweiten Mal in Folge absagen zu müssen. Die anhaltend bedrohliche Entwicklung der Coronapandemie verböten es nach dem Erlass der neuen Verordnung, Schausteller und Kirmesbesucher länger im Unklaren zu lassen und falsche Hoffnungen auf ein Kirmesvergnügen im Frühsommer zu wecken“.
Mit großem Bedauern erklären die Veranstalter darum allen Kirmesfreunden: „Wir vermissen euch mindestens so sehr, wie ihr unsere Fronleichnamskirmes vermisst. Aber Gesundheit und Sicherheit gehen vor. Bleibt gesund und auf Wiedersehen in Sterkrade 2022“.

Autor:

Karin Dubbert aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen