Astbruch am Kaisergarten

Astbruch am Kaisergarten-Parkplatz. Fotos: Feuerwehr
3Bilder
  • Astbruch am Kaisergarten-Parkplatz. Fotos: Feuerwehr
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Auf dem Parkplatz „Am Kaisergarten“ verfing sich am 1. Mai ein bereitsabgebrochener größerer Ast in ca. 6 Meter  Höhe in einem anderen Baum,
schwankte hierbei bei jeder auftretenden Böe und drohte weiter
herabzustürzen.

Neun Autos parkten zu diesem Zeitpunkt im betroffenenBereich, die zunächst entfernt werden mussten. Die nachgeforderte Polizei
hat beim Durchfahren durch die Parkanlage mit Lautsprecherdurchsagen
auf die Entfernung der Fahrzeuge hingewiesen.
Sieben Fahrzeuge konntenauf diesem Wege rasch weggefahren werden. Zwei weitere Fahrzeuge hat
ein nachgeforderter Abschleppdienst umgesetzt.
Erst daraufhin wurde der
Baum mit einer mechanischen Zugvorrichtung angeschlagen undheruntergezogen. Weiteres loses Geäst wurde anschließend mittels einer
Drehleiter entfernt.

Während der Einsatzmaßnahmen wurde die Zufahrt zum Parkplatz für ca.eine Stunde durch die Polizei gesperrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen