Schulgelände Am Froschenteich
Fällung eines Ahornbaumes

Archivfoto: Jörg Vorholt

Bei einer Kamerabefahrung der Entwässerungsleitung im Vorfeld zur Sanierung der Grundleitung wurden enorme Wurzeleinwüchse eines Ahorns auf dem Schulhof festgestellt.
Die Grundleitung muss im Rahmen der Sanierung ausgefräst werden. Durch die Fräsarbeiten ist zu erwarten, dass der Ahorn einen großen Wurzelverlust erleiden wird, sodass er nicht mehr als standsicher eingestuft werden kann. Hinzu kommt ein tiefer Zwiesel, der sich durch den hohen Wurzelschaden verursachten Vitalitätsverlust zu einer Bruchgefahr entwickeln kann. Aus Gründen der nicht mehr zu gewährleistenden Verkehrssicherheit nach Sanierung der Versorgungsleitung soll dieser Baum zeitnah gefällt werden. Vorab wird der Baum auf Vorhandensein von Brut- und Niststätten überprüft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen