Turnusmäßige Baumkontrolle
Fällung von 60 abgestorbenen Laub- und Nadelbäumen

Foto: Jörg Vorholt

Im Rahmen der turnusmäßigen Baumkontrolle wurden der Fachverwaltung ca. 60 abgestorbene Bäume im gesamten Stadtgebiet und ein Gefahrenbaum gemeldet. Dabei handelt es sich vorwiegend um Straßenbäume, Parkbäume, Bäume auf Kinderspielplätzen und Schulhöfen sowie an Kindertagestätten und Grünzügen.

Die eingegangenen Bäume zeigen deutlich die Spätfolgen des langen und extrem trockenen Sommers 2018 auf. Weiterhin befindet sich ein Baum mit einer starken Schräglage darunter. Die Standsicherheit ist nicht mehr dauerhaft gegeben. Bislang müssen nach Aussage der OGM GmbH kurz- bis mittelfristige Fällungen zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit an folgenden Objekten durchgeführt werden:

Schulen:

Gesamtschule am Siedlerweg, 1 Birke

Straßen:

Sterkrader Straße/Timpenstraße, 1 Birke
Essener Straße/Lipperfeld, 6 Bäume (Birken und Kirschen)
Hirschkampstraße, 2 Bäume (Eibe und Birke)
Knappenstraße/Essener Straße, 1 Birke
Ohrenfeld, 3 Birken
Rolandstraße/Danziger Straße, 1 Birke
Konrad-Adenauer-Allee, 8 Birken
Bebelstraße/Alleestraße, 1 Birke
Goethestraße, Gleditschie (Schrägstand)
Dianastraße, 1 Eiche

Parkanlagen:

Conti-Park, 1 Ahorn
Kaisergarten Tiergehege, 10 Bäume (Buche, Eiche, Ahorn, Erle)

Grünanlagen:

Landschaftsbauwerk Weierheide, 1 Birke
Stadion Lindnerstraße, 1 Esche
Grafenbusch, 8 Bäume (Kirsche Ahorn, Birke)
Heinrich-Jochem-Platz, 1 Birke
Püttstraße, 5 Weiden
Rosenstraße Freilauffläche, 1 Weide

Die OGM GmbH kann zum augenblicklichen Zeitpunkt nicht ausschließen, dass im Rahmen der fortlaufenden Baumkontrolle weitere Bäume, die unter der extremen Trockenheit gelitten haben, ausfindig gemacht und entnommen werden müssen. Die abgestorbenen Bäume werden bis zum Frühjahr 2020 nachgepflanzt, sofern die Standorte sich nicht zu nah an Ver- und Entsorgungsleitungen befinden und der Jungbaum ausreichende Entwicklungschancen hat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen