Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?
  • Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?
  • Foto: www.pixabay.com
  • hochgeladen von Christian Schaffeld

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.

Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen. 
Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf" bemerkbar. Rotkäppchens Mutter warnte sie vor dem Wolf, der im Endeffekt Rotkäppchen und ihre Großmutter fraß.

Keine Übergriffe auf Menschen

Tatsächlich gab es in den letzten Jahren aber keine Übergriffe auf Menschen. Der Hype um die Tiere ist also unbegründet? - Nicht ganz: Viele Landwirte haben unter der Neuansiedlung von Wölfen zu leiden, da diese die Schafherden sehr wohl reißen und viele Landwirte zur Betriebsaufgabe zwingen. Die Landwirte fordern nun, dass die Wölfe den Menschen nicht mehr so nah kommen dürfen und wolffreie Zonen eingerichtet werden. Außerdem wird der Ruf nach einer Jagderlaubnis lauter.
Bislang sind Wölfe in Deutschland durch EU-weite Regelungen und das Bundesnaturschutzgesetz geschützt und dürfen nicht geschossen werden. 
Das könnte sich jetzt ändern. Die Bundesratsinitiative will darüber abstimmen, ob Wölfe in Zukunft geschossen werden dürfen.

Frage der Woche:

Wie steht Ihr zu dem Thema? Habt Ihr Angst vor Wölfen? Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden? Oder seid Ihr schon selbst von Wolfsübergriffen betroffen gewesen?
Wir freuen uns über Eure Antworten!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen