AKTUALISIERT Streik: Mitarbeiter der OGM GmbH und den WBO legen Arbeit nieder

Die Hallenbäder Oberhausen und Sterkrade bleiben geschlossen. Der Schwimm- und Badebetrieb im Aquapark Oberhausen wird vom Streik nicht beeinträchtigt. Foto: Archiv
  • Die Hallenbäder Oberhausen und Sterkrade bleiben geschlossen. Der Schwimm- und Badebetrieb im Aquapark Oberhausen wird vom Streik nicht beeinträchtigt. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Im Rahmen der Tarifrunde 2018 bei Bund und Gemeinden hat die Gewerkschaft für Dienstag, 10. April 2018, zu einem ganztätigen Streik aufgerufen.

Der Geschäftsführer der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH, Hartmut Schmidt, geht davon aus, dass viele Mitarbeiter diesem Streikaufruf folgen und an diesem Tage die Arbeit niederlegen.In diesem Zusammenhang weist Schmidt darauf hin, „dass der Streik Beeinträchtigungen in verschiedenen Dienstleistungsbereichen der OGM GmbH verursachen wird.“
Die Hallenbäder Oberhausen und Sterkrade bleiben geschlossen. Das Schulschwimmen fällt aus. Die betroffenen Schulen wurden bereits informiert.
Das Vereinsschwimmen findet statt, weil die Schwimmvereine die Hallenbäder eigenverantwortlich nutzen.Der Schwimm- und Badebetrieb im Aquapark Oberhausen wird vom Streik nicht beeinträchtigt.
Die Gebäudereinigung in den Schulen, Sporthallen und Kindertageseinrichtungen ist über externe Dienstleistungsunternehmen ebenso sichergestellt, wie die Reinigung der Oberhausener Verwaltungsgebäude.

Sportplätze und Sporthallen geöffnet

Weil die Sport- und Fußballvereine eigenverantwortlich den Schlüsseldienst übernommen haben, sind die Sportplätze und Sporthallen geöffnet.
Das Tiergehege im Kaisergarten bleibt für Besucher am Dienstag geschlossen. Alle notwendigen tierpflegerischen Arbeiten werden gewährleistet.
Die Friedhöfe sind geöffnet und zugänglich. Die geplanten Beisetzungstermine werden eingehalten. Der darüber hinausgehende Tages- und Grünpflegebetrieb wird bestreikt.
Im Notfall erreichen Sie den Notdienst der OGM GmbH unter Tel.: 0151 7467 0099.

Die WBO wird ebenfalls am Dienstag von dem ganztägigen Warnstreik im öffentlichen Dienst betroffen sein. Die Auswirkungen z.B. im Bereich der Müllabfuhr bleiben abzuwarten. Bürger/innen werden bei der Müllabfuhr am Dienstag feststellen, ob das Revier streikbedingt nicht abgefahren sein wird.

Müllabfuhr

Für die Hausmüllabfuhr besteht in diesem Fall die Möglichkeit, in der darauffolgenden Woche am regulären Abfuhrtag einen Sack neben die Abfallbehälter zu stellen. Dieser darf max. das Volumen der Mülltonne haben. Die Regelung gilt nur für die Hausmüllabfuhr am 17. April.
Die Papiertonnen können nicht nachgefahren werden. Sie sollten bei entsprechendem Bedarf die Papiercontainer in der Umgebung benutzen oder den Wertstoffhof aufsuchen.
Für die Gelben Tonnen bietet sich als Lösung der gelbe Sack oder die Fahrt zum Wertstoffhof an.
Bei der Biomülltonne hat die OGM geplant, die Behälter spätestens bis zum 12. April nachzufahren. Sollte Ihre Biomülltonne nicht geleert worden sein, lassen Sie diese bitte einfach am Straßenrand stehen.

Notbetreuung in KTE-Einrichtungen

Die Stadt hat in drei KTE-Einrichtungen Notbetreuungen eingerichtet: Für den Bereich Sterkrade die KTE Alsfeld, Dianastraße 70, für den Bereich Osterfeld die KTE Tackenberg, Flöz-Röttgersbank-Straße 8 und für den Bereich Alt-Oberhausen die KTE Lirich, Eschenstraße 54. Die drei Einrichtungen sind von 7 bis17 Uhr geöffnet.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.