Kommunalwahl im September
BOB will zweitstärkste Kraft in Oberhausen werden

Das Foto zeigt Vertreter von BOB vor dem Rathaus.
Foto: privat
  • Das Foto zeigt Vertreter von BOB vor dem Rathaus.
    Foto: privat
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Das „Bündnis Oberhausener Bürger“ (BOB) hat für die Kommunalwahl im September 2020 ehrgeizige Ziele: “Wir wollen mehr Ratsmandate erreichen als noch bei den letzten Kommunalwahlen 2014“, sagte BOB-Vorsitzender und Ratsmitglied Peter Bruckhoff.

Auf Anhieb wurde BOB bei der Kommunalwahl 2014 mit 8,6% der Stimmen drittstärkste politische Kraft in Oberhausen. In der Wahlzeit 2014/2020 habe BOB insbesondere an der Weiterentwicklung der Bürgerbeteiligung, der Rekommunalisierung der OGM, dem Klima- und Umweltschutz, der Sicherheit und Sauberkeit, der Gesundheitsversorgung und der Seniorenpolitik mitgewirkt.
Die Bürgerbeteiligung in der Stadt habe deutlich zugenommen. Auch hieran habe BOB einen großen Anteil. Doch man sei noch lange nicht am Ziel und werde sich weiterhin für eine aktive Bürgerbeteiligung einsetzen.

Mitbestimmung bei Straßenbaumaßnahmen

In der nächsten Wahlperiode will sich BOB weiter für eine Mitbestimmung bei Straßenbaumaßnahmen einsetzen, da die Anlieger auch den überwiegenden Teil der Kosten tragen müssen. Bürger sollen unmittelbar in die Entscheidung eingebunden werden, ob an ihrer Straße „Verbesserungs- und Erneuerungsmaßnahmen“ oder nur eine kostengünstigere „Instandhaltung“ durchgeführt wird. Um Senioren mehr Gehör zu verschaffen, soll ein Seniorenausschuss gebildet werden.

Verkehrswende

BOB verfolgt weiterhin das Ziel, die dringend notwendige Verkehrswende herbeizuführen, allerdings nicht mit einer Brechstange, sondern mit einem sorgfältig geplanten, flächendeckenden Mobilitätskonzept.
„Das BOB-Team ist jetzt deutlich jünger und weiblicher geworden,“ freut sich Spitzenkandidat und Ratsherr Peter Bruckhoff. „Wir reden nicht nur über eine Frauenquote, wir praktizieren sie auch. Mehr als die Hälfte der Wahlbezirke sind von Frauen besetzt. Wer sich über BOB und seine Themen informieren will ist bei www.buendnis-ob.de richtig.“

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen