Oberbürgermeister gesucht

Oberhausen. Am 13. September wählt Oberhausen den Nachfolger von Klaus Wehling als Oberbürgermeister dieser Stadt. Rund 165.000 Bürger sind wahlberechtigt. Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Für die Wahl setzt die Stadt Oberhausen etwa 1.400 Helfer ein, ein Drittel davon sind Beschäftigte der Stadtverwaltung. Sofern am Wahlsonntag kein Bewerber mehr als die Hälfte der gültigen Stimmen erhält, wird am 27. September eine Stichwahl unter den zwei Bewerbern stattfinden, die bei der ersten Wahl die höchsten Stimmenzahlen erhalten haben. www.lokalkompass.de/oberhausen wird zeitnah berichtet. Foto: Peter Hadasch

Das Ergebnis der Wahl:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen