GEMEINSAM WERDEN WIR LAUT
PROTESTAKTION IN STERKRADE

13Bilder

Heute fand zum ersten Mal eine öffentliche Veranstaltung der AfD in Oberhausen-Sterkrade statt.

Dies hat natürlich eine Protestaktion ausgelöst. Aufgerufen dazu haben "Es reicht! - Oberhausen gegen Rechts" und der "Runde Tisch gegen Rechts/Antifaschistisches Bündnis Oberhausen für Demokratie und Toleranz" .

Gemeinsam wurde laut und entschieden gegen den Auftritt der AFD im öffentlichen Raum in Oberhausen protestiert.

Während sich zur AfD Wahlkampfveranstaltung nur wenige Menschen auf dem Sterkrader Marktplatz eingefunden haben, ist die Anzahl der Bürger, die sich vor der St. Clemens Kirche gesammelt hat, bedeutend größer, um gemeinsam für Demokratie und Fremdenfreundlichkeit und gegen menschenverachtende Parolen der AfD zu demonstrieren.

Mit verschiedenen Rednern bei der Kundgebung, lauter Musik, Trillerpfeifenkonzert, Fahnen, Bannern und Plakaten, Infotisch, Parolen und Gesang unterstrichen die Menschen ihr Anliegen.

Superintendent Joachim Deterding hat es in meinen Augen mit seiner Rede noch mal richtig gut auf den Punkt gebracht. Alle, die unsere Werte vertreten, egal ob Christen oder Nichtchristen müssen zusammenhalten. Und die Afd gehört nicht dazu.

Es bleibt abzuwarten wie viele Stimmen diese Partei am Sonntag bei der Bundetagswahl bekommt, die trotz wissenschaftlicher Erkenntnisse den menschengemachten Klimawandel leugnet, die gegen das Grundrecht auf Asyl hetzt und für ein überkommenes Frauenbild steht.

Autor:

Nina Benninghoff aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen