Sensation: Daniel Schranz siegt bei Oberbürgermeisterwahl in Oberhausen

Oberhausen: Wahl des neuen Oberbürgermeisters am 13. September 2015, die Wahllokale schlossen um 18 Uhr.

Stand 19.50 Uhr - das vorläufige Endergebnis:

Zahl der ausgezählten Wahllokale: 172 von 172

Apostolos Tsalastras: 37,71 Prozent

Daniel Schranz: 52,52 Prozent

Norbert Müller: 5,6 Prozent

Sonstige: ca. 4,2 Prozent

Wahlbeteiligung: 36,71 Prozent

In absoluten Stimmen:
Schranz: 31.400
Tsalastras: 22.545

In allen Wahlbezirken bis auf Lirich Süd liegt die CDU klar vor der SPD, in Osterfeld sind es zum Beispiel 15 Prozentpunkte mehr. Schranz siegt turmhoch in Styrum, Sterkrade Heide, Königshardt, Rothebusch und in Sterkrade-Nord mit dem überragenden Ergebnis von 62,47 Prozent. Tsalastras erreicht mit 42,2 Prozent seine besten Ergebnisse in Lirich Süd und in Klosterhardt Nord mit 42,6 Prozent. In Sterkrade-Nord reicht es nur 31,85 Prozent.

Bilder aus dem Rathaus
Stellungnahme der SPD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen