Ukraine nur ein Puzzle

Wer das Buch über die Politik der USA ab 1800 liest, könnte denken Putin habe das Buch gelesen. Die ersten 100 Jahre sicherten die Präsidenten den Einflussbereich und weiteten ihn durch Kriege aus. Allein 1899 annektierten die USA sechs Inseln des östlichen Teils Samoas im Pazifik. Das deutsche Kaiserreich erhielt die übrigen 9 Inseln zu Lasten Englands.

Die Kriegsgeschichten zum Schutz amerikanischer Interessen zeigen, dass das Ende des zweiten Weltkrieges keinen Bruch in der Aussenpolitik bewirkte. "Nach 1945 öffneten die westlichen Geheimdienste Tausenden Kriegsverbrechern die Grenzen und Tore ihrer Länder." ... "um die Ordnung aufrecht zu erhalten und... die Kommunisten zurückzuhalten." Dieses Ziel war so nach 2000 nicht mehr aufrecht zu halten. Das Buch listet nicht nur penibel alle Kriege auf. Es werden namentlich die Handlungen der Personen der GeheimDienste aufgezeigt. Die weltweiten Verstrickungen sind schwer zu glauben, aber nachweislich belegt. Sichert die letzte Supermacht sich durch Mordprogramme ab?

Das letzte Kapitel, liest sich wie ein Krimi und befasst sich mit dem neuen Kriegsgebiet, dem Cyberspace. Durch Edward Snowden wurde die Welt auf dieses Gebiet aufmerksam, doch die Dimensionen sind größer. Die Ausspähung ist noch immenser und unvorstellbarer. Auch hier wird nicht nur spekuliert, im Buch werden Quellen aufgezeigt. Im schnell zu übersehenden Anhang werden alle öffentlich nachgewiesenen US-Drohnenangriffe 2004-2011 ausgezeichnet.

Dies ist kein Buch für Menschen, die an die heile Welt glauben. Es zeigt die militärischen und geheimdienstlichen Operationen der USA auf und ist gleichzeitig ein Nachschlagewerk der Weltgeschichte. Die Zwänge zur Erhaltung der Weltherrschaft erinnert an den Spruch: Jedes Mittel zur Erreichung des Zieles ist erlaubt. Die Ohnmacht des einzelnen Weltbürger wird dem Leser plastisch vor Augen geführt.

Dies Buch ist am 16.02.2015 als
Gebundenes Sachbuch, Politik & Gesellschaft, Februar 2015, Westend Verlag GmbH Frankfurt Seitenzahl: 398 ISBN:978-3-86489-088-8 erschienen.

Autor:

Siegfried Räbiger aus Oberhausen

Webseite von Siegfried Räbiger
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

70 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen