Verkehrsstau am Centro

Aufgrund meiner ehrenamtlichen Tätigkeit fahre ich fünf Mal in der Woche von der Haltestelle Freizeitpark Weierheide zur Haltestelle Haus Gottesdank und wieder zurück. Dazu nutze ich die Buslinien der STOAG 957 und 960. Laut Auskunft der Busfahrer und auch nach einem Artikel in der WAZ ist es wohl so, dass sich am Centro täglich der Verkehr staut. Das heißt - nicht nur für mich, auch für andere Fahrgäste - dass man am Bahnhof Sterkrade äußerst lange auf die Linie 957 Richtung Graßhofstraße warten muss, die am Centro vorbei fährt. Am 7.11.17 musste ich ich 35 Minuten am Sterkrader Bahnhof auf die Linie 957 warten, ebenso am 14.11.17. Die Fahrer der Busse sehen auch sehr genervt aus, man mag sie gar nicht ansprechen. Wie ich aus Gesprächen mit anderen Fahrgästen entnehmen konnte, haben die Busse der Linie 957 ca. 1 Stunde Verspätung. Es kann doch nicht sein, dass man frierend, durstig und hungrig am Sterkrader Bahnhof ausharren muss, bis denn mal der Bus kommt. Die STOAG bietet an, bei einer Verspätung von mehr als 20 Minuten die Kosten einer Taxifahrt zu erstatten. Ja... nur am Taxistand des Sterkrader Bahnhofs findet man um diese Uhrzeit ( 17.00 bis 18.00 Uhr ) kein Taxi. Die Taxizentrale gab mir nun schon zwei Mal die Auskunft, dass es 20 bis 25 Minuten dauert, bis ein Wagen kommt!!! Mein Vorschlag wäre, dass längs des Centros eine eigene Busfahrspur eingerichtet wird oder evtl. ein Einsatzbus ( wie bei Schulschluss ) vom Sterkrader Bahnhof Richtung Graßhofstraße fährt. Die Linie 957 fährt ab dort immer um 01, 21 und 41. Heute war es so, dass eine Dame seit 17.02 Uhr auf diesen Bus wartete und ich seit 17.18 Uhr. Der Bus kam jedoch erst um 17.55 Uhr. Somit eine knappe Stunde später. Dieses Verkehrschaos sollte sich doch lösen lassen. 

Autor:

Birgit Renzing aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen