Warten auf das Parkplatzwunder

Einen Königsweg für den Zilianplatz wird es in Sterkrade nicht geben.
  • Einen Königsweg für den Zilianplatz wird es in Sterkrade nicht geben.
  • hochgeladen von Klaus Bednarz

„Es gibt keine wundersame Vermehrung der Parkplätze“, fasste Baudezernent Peter Klunk die derzeitige Lage am Zilianplatz zusammen. Die Diskussionen in der Öffentlichkeit um die dortige Parkraumregelung war am Donnerstag Hauptpunkt bei der Sterkrader Bezirksvertretung.
Die Pendler, die früher den Parkplatz nutzten, sind sauer. Die Einzelhändler, die in der Nähe ihre Geschäfte haben sind froh. Doch wie könnte eine Lösung aussehen? Laut Klunk gebe es zwei Möglichkeiten. So befinde sich im Besitz der Bahn AG eine Fläche am Bahnhof, die dafür geeignet sei. Doch die würde wohl erst verkaufen, wenn endgültig Klarheit über den Verlauf der Betuwe-Linie bestehe. Denkbar sei auch die Variante, am Bahnhof Holten einen großen Park & Ride-Platz (der „Zirkus-Platz“), eventuell auch kurzfristig, zu errichten.
Auf breite Ablehnung stieß die Idee von Manfred Flore (SPD), eine sofortige Lösung im direkten Straßenbereich zu finden. Aber damit, so sprach Holger Ingendoh (CDU), seien die Anwohner wohl alles andere als einverstanden.

Autor:

Klaus Bednarz aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.