Aktuelle Corona-Zahlen in Oberhausen
Inzidenzwert 35 am 15. Oktober überschritten

Am Donnerstagnachmittag, 15. Oktober, hat der Inzidenzwert auch in Oberhausen die 35er Marke überschritten. Damit ist die Stadt verpflichtet, eine Allgemeinverfügung zu erlassen. Demnach ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung in geschlossenen Räumen bei Konzerten und Aufführungen auch am Sitzplatz Pflicht. Auch für Zuschauer von Sportveranstaltungen gilt eine Maskenpflicht. Veranstaltungen und Versammlungen mit mehr als 1.000 Personen sind untersagt.

Der Krisenstab Oberhausen hat am Freitag, 16. Oktober, um 8 Uhr folgende Corona-Zahlen bekanntgegeben (in Klammern die Vortagszahlen):

Aktuell infizierte Personen: 107 (93)
Inzwischen wieder genesene Personen: 618 (616)
Todesfälle: 16 (16)
Gesamtzahl der bestätigten Fälle (mit den Todesfällen) seit Ausbruch: 741 (725)
Zahl der Neuinfizierten je 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen: 35,1 (34,2)

Quarantäne
Gesamtzahl der in angeordneter Quarantäne befindlichen Personen: 539 (543)
Im Krankenhaus: 11 (10) Personen; davon wird eine Person (2) intensiv-medizinisch behandelt.
Gesamtzahl der aus der Quarantäne entlassenen Personen: 3.321 (3.267)

Testungen
In Oberhausen wurden bislang 36.100 (35.970) Tests durchgeführt.

Kontrollen
Am Donnerstag, 15. Oktober, hatten weder die Polizei noch der Kommunale Ordnungsdienst Einsätze im Zusammenhang mit Corona.

Hotline der Stadt Oberhausen
Die städtische Corona-Hotline (0208 825-7777) wurde am Donnerstag, 15. Oktober, 263 Mal (195) zum Thema Corona angerufen. Die Hotline ist montags bis donnerstags von 7 bis 17 Uhr und freitags von 7 bis 14 Uhr erreichbar. An Wochenenden und Feiertagen ist die Hotline nicht besetzt.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen