Trauer
Ohne Dich

Fast jeder Mensch ist im Laufe seines Lebens mit dem Verlust eines geliebten Angehörigen oder Freundes konfrontiert. Manchmal ganz plötzlich oder nach längerer Krankheit. Mit dem Tod des geliebten Menschen wird die Lücke sichtbar, die er im Leben der Mitmenschen hinterlässt. Das Umfeld möchte oft helfen und trösten, doch richtig verstanden fühlt man sich oft nur von Menschen, die ebenfalls einen geliebten Menschen verloren haben und um ihn trauern. Die Selbsthilfegruppe bietet diese Möglichkeit. Hier treffen sich Menschen, die im Alltag, der weitergehen muss, einen Platz für ihre Trauer und verständnisvolle Gespräche suchen. Die Initiatorin hat ihren erwachsenen Sohn nach langer, schwerer Krankheit verloren und freut sich auf den Austausch mit Menschen.
Ein erstes Treffen findet im Januar statt.
Interessierte melden sich einfach bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle unter Tel. 3019620 oder selbsthilfe-ob@paritaet-nrw.org

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen