Ab dem 12. April:
Schulbetrieb mit Distanzunterricht

Das Foto zeigt die Anne-Frank-Realschule.  Foto: Jörg Vorholt
  • Das Foto zeigt die Anne-Frank-Realschule. Foto: Jörg Vorholt
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Ab dem kommenden Montag, 12. April, werden alle Schulen in Nordrhein-Westfalen den Schulbetrieb zunächst für eine Woche als Distanzunterricht wieder aufnehmen, für die Klassen 1 bis 6 wird eine Notbetreuung sichergestellt. Ausgenommen bleiben die Schüler in den Abschlussklassen der Sekundarstufen I und II inklusive der Qualifikationsphase 1, die sich weiterhin auch im Präsenzunterricht auf die Prüfungen vorbereiten können.

Ab dem 19. April 2021 soll der Unterricht an den Schulen dann – sofern es das Infektionsgeschehen zulässt – wieder mit Präsenzanteilen (Wechselunterricht) fortgesetzt werden. Über die Thematik, inwieweit es im Präsenzbetrieb der Schulen eine grundsätzliche Testpflicht in den Schulen mit wöchentlich zweimaligen Selbsttests für Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal an den Schulen geben wird, wird das Schulministerium die Schulträger noch informieren.
Die Abiturprüfungen werden wie vorgesehen am 23. April 2021 beginnen. Der Unterricht für die Abiturientinnen und Abiturienten der allgemeinbildenden Schulen wird sich bis zum Beginn der Prüfungen auf die Abiturprüfungsfächer konzentrieren. An den Beruflichen Gymnasien gelten die bereits festgelegten Regelungen auch weiterhin und es kann dort auf die zentralen Abiturprüfungen in Präsenz vorbereitet werden. Die Studierenden der Weiterbildungskollegs können sich so unverändert auf die zentralen und dezentralen Prüfungen einstellen.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen