Oberhausen - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Die Nachfrage ist da, nie zuvor zählte Oberhausen mehr als eine halbe Million Übernachtungen wie in 2019.
Foto: Jörg Vorholt

Tourismusbilanz für Oberhausen in 2019
Licht und Schatten

Das an touristischen Ereignissen nicht gerade arme Jahr 2019 hat zum Abschluss für Oberhausen einen Quantensprung gebracht. Erstmals haben die Übernachtungen im Stadtgebiet die absolute Rekordmarke von 500.000 deutlich übertroffen. Damit haben die Oberhausener Akteure zwar eine seit längerem selbst gesetzte strategische Zielvorgabe erreicht - doch inzwischen überwiegen Sorgen um die Zukunft des Metronom Theaters. In Oberhausen haben 2019 so viele Gäste übernachtet wie niemals zuvor: Zum...

  • Oberhausen
  • 19.02.20
  •  1
14 Bilder

Wasserfälle
Der Montmorency-Fall

Der Montmorency-Fall ist ein Wasserfall in der kanadischen Provinz Québec. Der Wasserfall bildet die Mündung des Flusses Montmorency und stürzt über eine Felswand 83 Meter in den Sankt-Lorenz-Strom. Er ist der höchste Wasserfall der Provinz Québec und rund 30 Meter höher als die Niagarafälle. Fotos Anne und Achim

  • Oberhausen
  • 09.02.20
  •  5
  •  2

Reisebericht
Reisebericht: Andenzauber

Ein Bericht über eine Wanderreise durch Chile Bolivien und Peru.Von Santiago de Chile, der wunderbaren Hauptstadt Chiles, führte uns ein Abstecher zum sagenhaften Valparaiso. Danach ging es aufwärts. Durch die Atacamawüste bis auf 3600 Meter in das letzte chilenische Dorf Putre. Die Salzseen, aktive Vulkanen sowie die auf 4700 Meter Höhe gelegene Grenze zu Bolivien und das faszinierende La Paz waren unsere nächsten Stationen. Weiter ging die Reise über den gewaltigen Titicacasee. Die Inkastadt...

  • Oberhausen
  • 15.01.20

Familienbildung im Friedensdorf
Glanzlichter des Franziskusweges

Der Franziskusweg, Italiens Gegenstück zum Jakobsweg, steht hoch im Kurs. Nicht nur bei passionierten Pilgern, sondern auch bei gewöhnlichen Wanderern. Und das völlig zu Recht. Die kurze Distanz von rund 200 Kilometern (La Verna – Assisi) innerhalb einer einzigartigen Naturkulisse potenziert ihn zu einer begehrten Pilgerroute. Ein Weg, der nicht nur durch die stille, unberührte Hügellandschaft des Apennins, verschlafene Dörfer und quirlige Städtchen führt, sondern auch die Auseinandersetzung...

  • Oberhausen
  • 09.01.20
6 Bilder

Wasserfälle
Langfoss in Norwegen

Langfoss Mit einer Gesamtfallhöhe von 612 m ist er der fünfthöchste Wasserfall in Norwegen. Er mündet in den Akrafjord, ein 32 km langer Fjord, der von dem Folgefonna-Gletscher gespeist wird. Die Aufnahmen wurden teilweise mit  Rollei-ND-Filtern gemacht, um die die Belichtungszeit zu verlängern. Dadurch wird das Wasser milchig dargestellt.

  • Oberhausen
  • 14.12.19
  •  1
  •  1
8 Bilder

200 Exponate in Oberhausen zu sehen - Zwei Führungen
Krippen in Herz Jesu

Nach dem großen Zuspruch im vergangenen Jahr dürfen sich die Bürger auch in diesem Advent, passend zur City-Weihnacht gegenüber, eine Krippenausstellung in der Herz-Jesu-Kirche am Altmarkt freuen. Ruth Woock sammelt Krippen aus quasi allen Teilen der Welt und aus vielen unterschiedlichen Materialien. Etwa 200 davon sind nun in der Kirche zu bestaunen, darunter sind auch winzig kleine Exemplare. Ob in Südamerika, in Afrika oder Asien - Ruth Woock hat eine Menge seltener Schätze...

  • Oberhausen
  • 08.12.19
Ein Tanzfilm per APP ist nun in Hauptbahnhöfen erlebbar. Unter anderem auch in Hagen.

Tanzfilm per App im Hauptbahnhöfen erleben: Projekt "Malou & Dominique" auch in Hagen und weiteren Städten zu sehen

Einen Tanzfilm per App im öffentlich-virtuellen Raum erleben: Das bietet das Projekt "Malou & Dominique" des schottischen Choreografen Mark Sieczkarek ab Donnerstag, 5. Dezember bis Donnerstag, 5. März 2020, im Hauptbahnhof Hagen. Der aus einzelnen Episoden bestehende Film ist mittels der App "motionartview" und nur an speziell gekennzeichneten Stellen im Hauptbahnhof zu sehen. Nach dem Herunterladen und Öffnen der App betreten die Zuschauerinnen und Zuschauer einen erweiterten...

  • Hagen
  • 22.11.19
Die Alpengeier lassen es krachen.
2 Bilder

10. Borbecker Oktoberfest am 28. September
Weiß-blaue Jubiläumsgaudi in der Dampfe

Bereits zum 186. Mal wird am 21. September auf der Theresienwiese in München angezapft, doch nicht nur in der bayerischen Landeshauptstadt schlüpfen die Menschen zum Oktoberfest in Dirndl und Lederhosen. Auch in Essen-Borbeck kommen Freunde der bayerischen Lebensart voll auf ihre Kosten. Am Samstag, 28. September, ab 19 Uhr steigt im weiß-blau geschmückten Festsaal der Dampfe, Heinrich-Brauns-Straße 9-15, das 10. Borbecker Oktoberfest - mit Schmankerln wie Haxn, Leberkäs und Brezn, mit...

  • Essen-Borbeck
  • 04.09.19
  •  1
  •  1
Am Samstag, 5. Oktober,  geht es im historischen Schienenbus Bauart „Uerdingen“ aus den 50er/60er Jahren an den Rhein nach Duisburg, zur etwa zweistündigen Rundfahrt durch den größten Binnenhafen Europas.

Schienenbus rollt Richtung Duisburg-Ruhrort
Mit dem Roten Brummer ins Schimanski-Viertel

Am Samstag, 5. Oktober,  geht es im historischen Schienenbus Bauart „Uerdingen“ aus den 50er/60er Jahren an den Rhein nach Duisburg, zur etwa zweistündigen Rundfahrt durch den größten Binnenhafen Europas. Nach der Ankunft in Ruhrort gegen 12:30 Uhr werden die Teilnehmer durch den Hafenstadtteil mit dem bekannten „Schimanski Viertel“ zur Schifferbörse, wo die „Weiße Flotte Duisburg“ um 13:15 Uhr ablegt, begleitet. Vom fachkundigen Schiffspersonal gibt es wissenswerte Informationen über die...

  • Dorsten
  • 02.09.19
  •  1
2 Bilder

Erfahrungsfeld der Sinne
Kleine Entdecker (",)

Viel zu erkunden gab es jetzt für die Kinder der Kindertagespflege von Miriam Jande mit dem Kinderreich und Rossi's Rasselbande. Im Erfahrungsfeld der Sinne wird es gleich hinter der 1 Tür schon spannend, ob beim Naturpfad, dem Summstein, denn Fühlvasen oder beim Schnupperbaum hier kann man alle Experimenten nach Herzenslust ausprobieren und sich zum Schluss auf dem Großen Spielplatz austobben. (",)

  • Oberhausen
  • 20.08.19
21 Bilder

Tour in der Abendsonne
Erlebnisfahrt auf den Rhein

Unvergessliche - sieben - Stunden konnten wir am Freitag, 19. Juli 2019 auf den Rhein, zwischen Duisburg-Ruhrort und der Düsseldorfer-Altstadt respektive den Rheinwiesen erleben. Gegen 18:00 schipperten wir mit der MS-Rheinfels, 35 km stromaufwärts, zum großen Feuerwerk nach Düsseldorf. Langeweile kam bei dem Betrieb auf dem Rhein nicht auf. Es gibt genug zu sehen und das Ganze in immer wieder ändernden Perspektiven. 16 Schiffe trafen sich dann vor der Düsseldorfer Altstadt, wo die...

  • Oberhausen
  • 31.07.19
  •  2
Auf Wangerooge war es am Donnerstag zeitweise drei Grad wärmer als auf der Kykladen-Insel Naxos. Foto: Jörg Vorholt
2 Bilder

Glosse
Sport der Woche

Auf Wangerooge Ende Juli wärmer als auf Naxos?! Es war wohl der Sport der Woche, der Blick auf die Wetterkarten. Dass es in Deutschland Ende Juli gut zehn Grad wärmer ist als in der Ägäis. Über die 25 Grad der Kanaren können wir nur müde lächeln. Regelrecht spektakulär waren dabei die Nachttemperaturen. Am Samstag hat der Spuk wohl ein Ende und wir können alle die Fenster aufreißen und wieder besser schlafen.

  • Oberhausen
  • 25.07.19
Handtücher drauf, den halben Tag nicht nutzen, aber hauptsache reserviert.
5 Bilder

BENEHMEN UND MITDENKEN - NEIN DANKE
GIBT ES NOCH RESSOURCENORIENTIERTEN URLAUB IN DEN ZEITEN VON ALL INCLUSIVE?

Seit einigen Jahren verreise ich immer in das gleiche Land, den gleichen Ort dort und sogar das gleiche Hotel.  Immer wieder höre ich Stimmen von Mitmenschen, die sagen: "Schon wieder da hin? Das ist doch langweilig. Fahr mal woanders hin." Ok, ich bekomme nicht so viele Orte oder Reiseziele von der Welt wie andere Menschen mit, aber dafür weiß ich was ich habe. Ein schöner Ort, ein erstklassiges Hotel, top Verpflegung, nette Hotelangestellte,prima Service, .... Und langweilig ist es für mich...

  • Oberhausen
  • 19.07.19
  •  2
Meilen-Organisator Rainer Bierwirth (r.) konnte die Kochlegenden Heinz Furtmann (l.) und Berthold Bühler zu einem Comeback überreden. Fotos: Essen genießen
2 Bilder

21. Auflage der Gourmetmeile "Essen verwöhnt"
Feinschmecker-Fest unter freiem Himmel

21. Auflage der Gourmetmeile "Essen verwöhnt" auf der Kettwiger Straße Die "Königin der Gourmetmeilen" gibt sich wieder einmal die Ehre. Vom 3. bis 7. Juli steigt auf der Kettwiger Straße zwischen Lichtburg und Marktkirche das Schlemmerfestival "Essen verwöhnt". 19 Restaurants und zwei Kochlegenden bieten an den fünf Tagen mehr als 100 kulinarische Köstlichkeiten. Dazu gibt's die passenden Getränke sowie Livemusik. Als der Wein- und Spirituosenhändler Rainer Bierwirth vor 20 Jahren für...

  • Essen-Nord
  • 29.06.19
  •  1
28 Bilder

Interessantes und Sehenswertes
Besuch der Ausstellung: STARS OF THE GALAXY

Am 15.06.2019 besuchte ich mit Freunden die Star Wars-Ausstellung in Mönchengladbach. Wir tauchten für 2 Stunden ab in eine Welt, die George Lucas in seinen Drehbüchern geschaffen hat. Es erwarteten uns lebensgroße Filmfiguren, Raumschiff-Modelle, Laserschwerter und Waffenrepliken aus Star Wars-Filmen. Äußerst beeindruckend war die große Sammlung von Star Wars-Figuren, die in jahrelanger Kleinarbeit zusammengetragen und teilweise auch selbst hergestellt wurden. Es war für uns als Star Wars-Fans...

  • Oberhausen
  • 17.06.19
Rathaus Oberhausen. Archivfoto: Marquitan

"Heute geh' ich mit!"
Kinder und Enkelkinder erobern die Rathausflure!

Am 11. Juni wird es wuselig in den Rathäusern. Bereits zum dritten Mal öffnen das Rathaus und alle anderen Verwaltungsgebäude ihre Türen für Kinder und Enkelkinder ihrer Beschäftigten. Einmal das Rathaus erkunden? Die Arbeitswelt der Eltern und Großeltern mit eigenen Augen erleben? Oder bei einem Feuerwehrrundgang den dortigen Arbeitsalltag miterleben? Vieles ist möglich an diesem Tag. Oberbürgermeister Daniel Schranz lädt alle Beschäftigten ein, ihre Kinder und Enkelkinder an diesem...

  • Oberhausen
  • 08.06.19

Konrad-Duden-Journalistenpreis 2020 – Bewerbungsfrist läuft noch bis 15. Juli 2019
Presseclub Niederrhein belohnt außergewöhnliche publikatorische Arbeiten

 Knapp zwei Monate läuft sie noch, die Bewerbungsfrist für die fünfte Auflage des Konrad-Duden-Journalistenpreises. Bis zum 15. Juli 2019 müssen alle Beiträge beim Presseclub Niederrhein eingegangen sein. Auch dieses Mal richtet sich der Wettbewerb wieder an junge, journalistische Talente aus ganz Deutschland, die frei oder haupt-beruflich tätig sind. Neu in diesem Jahr: Die Bewerbung kann online unter www.wesel.de/journalistenpreis erfolgen. Der Konrad-Duden-Journalistenpreis wird...

  • Wesel
  • 22.05.19

Stoag
Unverschämte Stoag Busfahrer

Wieder einmal bin ich sehr enttäuscht von der Stoag. Dass man nicht zurückgegrüßt wird, bin ich ja schon gewöhnt. Aber was mir am 26.04.2019 passiert ist, ist an Dreistigkeit nicht mehr zu toppen. An besagtem Tag bin ich um 13.19 Uhr an der Anne Frank Haltestelle mit der SB 90 Richtung Holten Bahnhof gefahren. In Schmachtendorf Mitte muss ich umsteigen in die 954 Richtung Hirschkamp. Beide Busse trafen sich an der Kreuzung Schmachtendorfer Straße bei Wilp. Die SB 90 hat eigentlich Vorfahrt....

  • Oberhausen
  • 28.04.19
  •  1
Industrie hautnah erleben – wie hier im Bild im vergangenen Jahr. Unternehmen sind nun wieder zum Mitmachen aufgerufen.

Endspurt für die Teilnahme an der Langen Nacht der Industrie
Bewerbungsfrist für Unternehmen endet am 17. Mai - Am 19. September öffnen mittelständische Firmen und Konzerne ihre Türen

In diesem Jahr, genauer am 19. September, steht bereits die neunte Auflage der "Langen Nacht der Industrie" Rhein-Ruhr an. Im vergangenen Jahr haben fast 100 Unternehmen in der Region teilgenommen und ihre Türen für Besucher geöffnet; knapp 4.000 Mitbürger haben sich vor Ort informiert. „Wir wollen die Menschen und die Industrie hier in der Region zusammenbringen und Industrie erleb- und begreifbar machen“, sagt Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes. „Das trägt sehr...

  • Dinslaken
  • 24.04.19
  •  1
Für Oberhausen in Berlin im Einsatz. Das OWT-Team rund um Geschäftsführer Frank Lichtenheld (l.) und Rainer Suhr, OWT-Spartenleiter für Tourismus (2.v.l.) . Foto: privat

Tourismus in Oberhausen:
Fit für die Zukunft - Präsentation auf der ITB

Vom 6. bis 10. März hat in Berlin erst gerade die Internationale Tourismusbörse (ITB) stattgefunden. Gemeinsam mit lokalen Partnern war auch die Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH (OWT) auf dem weltweit größten Branchentreff der Tourismuswirtschaft vertreten. Mit den vielen touristischen Saisonhighlights 2019/2020 wurde auf dem Stand der Metropole Ruhr für Oberhausen als Reiseziel geworben. Insbesondere die Ausstellung „Der Berg ruft“ im Gasometer, Legoland Discovery...

  • Oberhausen
  • 12.03.19
Touristische Ziele in Oberhausen. Fotomontage: Archiv

Etwas weniger Übernachtungen in Oberhausen
Metropole Ruhr bleibt beliebtes Reiseziel

Die Metropole Ruhr hat als außergewöhnliches Reiseziel weiter an Attraktivität gewonnen. Die Anzahl der Übernachtungen im Ruhrgebiet stieg erneut um 3,1 Prozent und die der Gästeankünfte um 3,3 Prozent. Insgesamt besuchten 4.275.068 Gäste die Metropole Ruhr. Oberhausen, auf Rang 5 der meistbesuchten Ziele, musste jetzt aber in 2018 einen leichten Rückgang um 1,6 Prozent hinnehmen, im vergangenen Jahr wurden 476.177 Übernachtungen gezählt. Die OWT bleibt insgesamt zuversichtlich, was die...

  • Oberhausen
  • 26.02.19
  •  1
Nix für Unsportliche!

Deutsche Meisterschaft der Jugendfeuerwehr in Xanten Anfang September
Welches Team holt sich den Sieger-Titel unter den teilnehmenden Bundes-Wehren?

 Vom 6. bis 8. September ist die Stadt Xanten am Niederrhein drei Tage die deutsche Jugendfeuerwehr-Hauptstadt. Hier finden die Delegiertenversammlung der Deutschen Jugendfeuerwehr (DJF) und die Deutsche Meisterschaft im Bundeswettbewerb statt. „Wir freuen uns riesig auf die Tage in der wunderschönen Stadt Xanten – mit zirka 600 Jugendfeuerwehr-Akteuren und mehreren hundert Fans“, betont Bundesjugendleiter Christian Patzelt. „Für die Deutsche Jugendfeuerwehr ist diese Kombination aus...

  • Wesel
  • 26.02.19
Helgoland - einzige deutsche Hochseeinsel.  Foto: Jörg Vorholt

Informationen in Haus Ripshorst
Vortrag über Helgoland

"Helgoland - Ein Mekka für Vogelbeobachter und Robben" ist ein Vortrag überschrieben, der am kommenden Samstag, 23. Februar, im Haus Ripshorst, Ripshorster Straße 306, gehalten wird. Der Bildervortrag bringt den Gästen die einzigartige Natur der Insel näher. Im Jahresverlauf lassen sich dort viele spannende Naturereignisse erleben - zum Beispiel der Vogelzug im Herbst, die Brutzeit der Hochseevögel auf dem Lummenfelsen oder die Kolonie der Kegelrobben im Winter. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr....

  • Oberhausen
  • 19.02.19
  • 1
  • 2

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.