Sport in Oberhausen
1. ENDU Swim & Run des Endurance Team

Erfolgreiches Team !
Gideon Langenbusch ( Sieger im Einzel und Staffelsieger)
Olivier Zimmer (Staffelsieger im Team mit Sohn Gideon)
5Bilder
  • Erfolgreiches Team !
    Gideon Langenbusch ( Sieger im Einzel und Staffelsieger)
    Olivier Zimmer (Staffelsieger im Team mit Sohn Gideon)
  • Foto: privar
  • hochgeladen von Presse RWO Endurance Team

Da die Triathleten dank Corona in dieser Saison regelrecht auf dem Trockenen sitzen, organisierte Sabine Dietrich mit Unterstützung des Teams einen eigenen Swim & Run für die Mitglieder des Endurance Team.
In Kooperation mit dem Trägerverein Sportheim Wedau e.V. absolvieren die Athleten des Endurance Team am Barbarasee (Masurenallee 30) in Duisburg unter optimalen Bedingungen im Sommer ihr Freiwassertraining. Da die Regattabahn direkt an dem Gelände des Sees anliegt, gestaltete sich die Streckenführung für den Swim&Run denkbar einfach. 500m Schwimmen im See, ab in die Wechselzone und auf zum 5 km Lauf um die Regattabahn.
Am 31.07.20 starteten 30 Aktive bei sommerlichen Temperaturen von über 30 Grad als Einzelstarter und/oder im Team als Staffel. Wie im „echten Wettkampf“ wurde vor dem Start eine Wettkampfbesprechung durchgeführt, erste Nervosität machte sich breit, die Schwimmbrille wurde richtig zurechtgerückt, und unter dem Jubel der Freunde und Zuschauer starteten die Aktiven pünktlich um 18.00 Uhr ins Wasser. Bei den hohen Temperaturen herrschte Neoverbot. In dem gemischten Feld von erfahrenen Triathleten und auch Anfängern, setzte sich Gideon Langenbusch als Leistungsschwimmer sofort vom Feld ab. Er benötigte knapp 6 Min. 20 für die 500m Strecke und bewies anschließend auch läuferisch sein Talent. In der Gesamtzeit von 29:34 Min. erreichte er als Erster das Ziel.
Lea Kronwald schwamm als Zweitschnellste ins Ziel und wechselte schnell auf die Laufstrecke. Ihr folgten Andreas Tinnefeld, Markus Althoff und Lucas Sauerborn sowie Michael Jankowski. Die geringen Abstände der Aktiven versprachen ein spannendes Rennen auf der Laufstrecke. Lucas Sauerborn spielte seine läuferische Schnelligkeit aus und wurde Zweiter in der Gesamtwertung in 32:13 Min. Michael Jankowski rollte das Feld von hinten auf und verkürzte Meter für Meter den Abstand vom Schwimmen. Er lief als Dritter in 32:49 Min. ins Ziel ein. Lea Kronwald siegte als schnellste Frau und Gesamtvierte in 34:03 Min. vor Markus Althoff in 34:32 Min. Auch die nachfolgenden Aktiven zeigten tolle Leistungen und liefen innerhalb mit kurzen Abständen erschöpft aber mit einem strahlenden Gesicht ins Ziel ein.
Um 19 Uhr starteten insgesamt 8 Staffeln ebenfalls über dieselbe Strecke. Auch hier zog Gideon vom Start an davon und übergab als Erster den „Staffelstab“ an seinen Vater Olivier Zimmer, der den Sieg in 32:06 Min. ungefährdet nach Hause lief.
Markus Althoff und Andi Tinnefeld lieferten sich beim Schwimmen ein Kopf an Kopf Rennen und stiegen zeitgleich aus dem Wasser. Nun lag es an den Läufern. Hier ließ Ralf Schaffeld nichts anbrennen und konnte einen Vorsprung ausbauen. An der letzten Abbiegung wagte er erstmalig einen Blick nach hinten und musste mit Schrecken feststellen, das Anton Fehling ihm Meter für Meter auf den Fersen war. Ralf mobilisierte seine letzten Kräfte und konnte den zweiten Rang für das Team Althoff/Schaffeld in 33:52 Min. vor Jens Kronwald/Fehling in 34:06 einholen. Vierte Staffel wurden Tinnefeld/Jörg Rotter in 34:42 Min.
Unter dem Jubel der Teammitglieder liefen die weiteren Staffeln ein.
Erfreulicherweise nahm Bruno Gast, der als Badegast einen ruhigen Sommer- und Badetag an dem See verbrachte spontan als Einzelstarter an dem Swim&Run teil und zeigte eine großartige Leistung in 42:03.
Resümee: Eine gelungene Veranstaltung mit Wettkampfcharakter und hoher Teambindung und viel Spaß und Freude am Sport, die ab sofort einmal jährlich stattfinden wird.

Autor:

Presse RWO Endurance Team aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen