SPRUNGZWEI räumt beim 25. Nikolauslauf ab.
14 Pokale gingen an das Team von Sprungzwei.

Sonntag fand der 25. Nikolauslauf in Oberhausen Schmachtendorf statt.

749 Läuferinnen und Läufer gingen unter enorm schlechten Wetterbedingungen dort an den Start.
Die Strecke, eine Herausforderung, bei der man sich reinhängen muss.
Mit dabei ein 30-köpfiges Team von Sprungzwei.
Diese wurden zuvor von Benedikt Strätling und Detlef Blässe in der hiesigen Lauf- und Ausdauerschule trainiert und für den Nikolauslauf hervorragend vorbereitet.

Um 10:50 Uhr fiel der Startschuss für den 5km Lauf und es ging für 162 Starter über den matschigen Waldparcours mit Crosscharakter zurück zur Sportanlage am Buchenweg.
Benedikt Strätling überquerte, mit einer Gesamtzeit von 18:58min als 5. Mann die Ziellinie und wurde 1. In seiner AK M40. Nach ihm erfreuten sich stolze 14 Läufer und Läuferinnen von der Sprungzwei Lauf- und Ausdauerschule
über einen Platz auf dem Siegerpodest. Sie wurden über einen der ersten drei Plätze in Ihrer Altersklasse geehrt und durften einen Pokal in Form eines Laufschuhs in Empfang nehmen.

Um 12:00 Uhr ging es bei strömendem Regen für die 10km Läufer auf die Strecke. Hier hatten sich erneut Läufer und Läuferinnen von Sprungzwei, zusammen mit 187 Startern, eingereiht. Henning Vengels überquerte als 2.
Mann und mit einer Zeit von 34:45 zeitgleich mit Timo Schaffeld die Ziellinie. Jan-Hendrik Hans wurde 4. schnellster Mann. Hier zeigte die Uhr 37:28min. Er wurde erster in der AK M30.

Bei den 5km Läuferinnen und Läufer starteten neben Benedikt Strätling, Robert Kempf (21:13min und 2. In der AK M45), Detlef Blässe (22.32min und 2. In der AK M55), Kathrin Honnes (24:37min. und 1. In der AK W35),
Cordula Blässe (25:15min. und 2. In der AK W50), Daniela Schlottmann (27:37min.), Holger Bartelds (27:53min.), Simone Krause (28:00min.), van Stiphout, Sabrina (28:01min.), Martin Rudde (28:04min.), Nicole Bartelds (29:57min.), Claudia Gilke (31:27min.), Jörn Beckmann (33:01min.), Marc Vormann (33:51min.), Christian Tintrop (33:51min.), Julia Tintrop (33:52min.), Anna Roszak (34:05min.), Christine Glogowski (34:54min.), Anne Bennewa (36:37min.), Sabine Michl-Lahme (39:10min.), Tanja Krebs (39:13min.)

Bei dem 10kmLauf gingen neben Henning Vengels und Jan-Hendrik Hans noch sieben weitere Läuferinnen und Läufern von Sprungzwei an den Start.
Hier erfreute sich das Team erneut über zahlreiche Plätze auf dem
Siegerpodest. Berthold Brockhoff (45:46min. und 1. In der AK M60), Birgit Schellöh (48:10min. und 1. In der AK W55), Karin Wiecek (49:12 min. und 2. In der AK W30), Dirk Siebert (53:50min.), Tolentina Engel (54:18min. und 2.
In der AK W55), Anna Kaminski (54:43min. und 3. In der AK W30), Sonja Mersch (56:52min. und 3. In der AK W35).

Sprungzwei blickt auf einen erfolgreichen Nikolauslauf mit vielen Pokalen zurück.

Für alle, die sich ebenfalls auf einen Lauf vorbereiten wollen oder einfach mit dem Laufen anfangen möchten, bietet die Sprungzwei Lauf- und Ausdauerschule eine Reihe von Laufkursen, unter professioneller Leitung, an.

Weitere Infos hier zu unter www.sprungzwei oder unter Tel.: 0208/41196804.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen