69ers schwimmen im Oberwasser

8Bilder
Wo: Käthe Dome, Richard-Wagner-Allee 40, 46117 Oberhausen auf Karte anzeigen

Basketball Jugendoberliga

Am gestrigen Sonntag empfing die U12 der Sterkrade 69ers den Herner TC im heimischen Käthe Dome. Die Gastgeber verpassten zwar den Startschuss, konnten jedoch schnell die Zügel im Spiel übernehmen. Nurkovic bewies bereits im ersten Viertel ein goldenes Händchen und belohnte sich selbstbewusst mit satten 11 Punkten. Voß ließ sich mit einem souveränen Dreier ebenfalls nicht die Wurst vom Brot nehmen. Hinzu kamen die Kierschniok-Brüder, die sich im Scoring zur 32:16 Führung zur Halbzeit einreihten.

Mit der entspannten Führung zeigte sich Coach Zirwes experimentierfreudig. Kriesel, das einzige Mädchen im Team, wurde in der Defensive auf den sehr wendigen und dribbelstarken Aufbauspieler angesetzt - und meisterte die Aufgabe mit Bravour. Mit schnellen Füßen und flinken Händen sicherte sie sich den ein oder anderen Steal. Monthe und Scheelen waren die großen Konstanten im Rebounding und lieferten neben überzeugender Leistung in der Defense noch solide Assists ab. Zwar schmolz mit manchmal kreativen Aufstellungen der Punktevorsprung ein wenig. Wichtiger war jedoch, dass jeder der nur sieben angetretenen Spieler der 69ers viel Spielzeit bekommen sollte.
Mit schönem Teamplay fuhren die Sterkrader Jungs (und Mädels) mit 68:54 ihren ersten Heimsieg ein.

TC go!

Für die 69ers spielten : Kriesel, Voß (3), Kierschniok, C. (21), Monthe, Kierschniok, G. (12), Nurkovic (32), Scheelen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen