Auf Überholspur

2Bilder

Sterkrade 69ers U12m siegreich auf Schalke- Jugendoberliga

Am Sonntag ging es in Vollbesetzung auswärts nach Schalke. Bereist im ersten Viertel zeichnete sich eine leichte Überlegenheit der Sterkrader ab: Erst nach 5 Spielminuten kassierte man den ersten Gegentreffer. Die Jungs zeigten sich dann jedoch leichtfertig in der Defense und eher mit-dem-Kopf-durch-die-Wand-Basketball im Angriff. Schalke konnte zum 13:13 ausgleichen.
Ab der 15. Spielminute hatten die Jungs endlich "den Schalter umgelegt" und sich im Spiel eingefunden - ein dampflokartiger 16-Punkte-Lauf ließ Schalke weit nach hinten fallen. Mit 5:18 und 18:31 Punkten zur Halbzeit war ein gesunder Vorsprung herausgespielt.
Nun zeigte sich Coach Zirwes experimentierfreudig: Nach und nach erhielten im Wechsel, teils auch gleichzeitig, die Rookies des Teams ihre Chancen, sich im Spiel zu beweisen- mit Erfolg. Für Körbe reichte es zwar noch nicht ganz, dafür aber für solide Defensearbeit und 10:14 Punkten.
Mit nunmehr 17 Punkten Vorsprung konnte das letzte Viertel weiter mit Spielzeit für die ganze Bank genutzt werden. Zwar schloss Schalke dadurch wieder etwas auf, doch reichte es für die Gastgeber nur zur Punktekorrektur.Mit einem Endstand von 44:53 ging es für Sterkrade mit einem Sieg im Gepäck nach Hause.

Bedauerlich bei dem Erfolg ist, dass es einige Eltern für wichtiger halten, Spieler auf dem Spielfeld zu kritisieren, anstatt die Jungs anzufeuern.

TC go!

Für die 69ers spielten

Scheelen, Nadolny, Kazcmarek (13) , van Dellen (6), Voß (2), Kierschniok, C., Gökoglu (17), Ferhatbegovic, Schramm, Kierschniok, G., Nurkovic (15), Jensch

Autor:

Verena Zirwes aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen