Leichtathletik
Bester Oberhausener Weitspringer, David Besé, wechselt nach Leverkusen

Bestleistung im Weitsprung 7,05 m
4Bilder
  • Bestleistung im Weitsprung 7,05 m
  • hochgeladen von Ellen Weber

Jetzt ist es amtlich, David Besé verlässt die DJK SG Tackenberg, und startet für TSV Bayer O4 Leverkusen. Im Jahr 2012 sprach ihn Trainerin Ida Fabry bei den Schulwettkämpfen an und konnte David für die Leichtathletik gewinnen. Kontinuierlich steigerte er seine Leistung im Sprint und Weitsprung und war Trainingspartner von Jan Ruhrmann. Seine beste Leistung im Weitsprung von 7,05 m erzielte er im Jahr 2015 beim LVN Vergleichswettkampf in Solingen. Ein Jahr später startete er erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften in Jena und wurde mit 6,86 m Vierter. Leider traten dort bereits die Schmerzen an den Adduktoren auf, so dass er auch bei vielen weiteren Wettkämpfen auf Versuche verzichten musste. In diesem Jahr erzielte David seine beste Weite beim Tag der Überflieger in Essen Überruhr, als er 6,94 m weit sprang, Seine Trainerin Ellen Weber und natürlich die ganze Abteilung wünschen ihm, dass er in Zukunft verletzungsfrei bleibt. Das nötige Rüstzeug für gute Leistungen hat er mit auf den Weg bekommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen