Judo-Team Holten Gürtelprüfung
Der Sommer macht die Gürtel bunt

Groß und Klein freuen sich gemeinsam über ihre bestandene Kyu-Prüfung. (Foto: Judo-Team Holten)
3Bilder
  • Groß und Klein freuen sich gemeinsam über ihre bestandene Kyu-Prüfung. (Foto: Judo-Team Holten)
  • hochgeladen von Alexandra Hagenguth

(JTH) 14.07.2019 – Das intensive Training von Fallübungen, Würfen sowie Haltegriffen und – bei den Fortgeschritteneren – Hebeln hat sich gelohnt: An zwei Prüfungstagen kurz vor den Sommerferien legten 21 Nachwuchsjudoka des Judo-Team Holten ihre Prüfung zur nächsten Gürtelfarbe ab.

Die Farbe des Gürtels zeigt nicht nur den jeweiligen Wissensstand in Bezug auf die gelernten Stand- und Bodentechniken auf, nach der Idee des Judo-Gründers Kanō Jigorō korrespondieren sie auch mit einem wachsenden Reifegrad hinsichtlich der Judo-Philosophie.

Mit Trainingsfleiß und Disziplin zum Erfolg 

Doch ob Groß oder Klein: Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. Trainingsfleiß und Disziplin wurden jedoch bei allen Prüflingen mit einem neuen Gürtel belohnt. Gelb-Weiß (8. Kyu) tragen fortan Eda und Aniel Öczan, Sofia Lüdtke, Justus Diekmann, Lennox Siebert sowie Maximilian Schellöh. Alexander Thrun, Jonas und Mads Woelki, Markus Siebert sowie Michael Grundmann bestanden die Prüfung zum Gelb-Gurt (7. Kyu). Ida Alfes, Linn Kremeier und Kevin Lykov sind nun berechtigt, den Gelb-Orange-Gürtel (6. Kyu) zu tragen. Die Prüfung zum 5. Kyu (orange) legten Jan Kupzig, Violetta Lüdtke, Felix Schön und Leon Ziegler erfolgreich ab. Über Orange-grün und den 4. Kyu freuen sich Linus Gertzen, Lennart Hagenguth und Tim Kreso. Mehr unter www.judo-team-holten.de.

Autor:

Alexandra Hagenguth aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.