Fitnesskurse im Aquapark
Fit durch das Jahr 2019

Bei der Aquafitness werden die Muskeln des Teilnehmers gleichzeitig trainiert und massiert. Foto: Aquapark
  • Bei der Aquafitness werden die Muskeln des Teilnehmers gleichzeitig trainiert und massiert. Foto: Aquapark
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

In der „Malocherhalle“ bietet der Oberhausener Aquapark unter Leitung professioneller Trainer ein abwechslungsreiches Kursprogramm. Durch Aquafitness wird die Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer gesteigert und die Entspannung gefördert.

Im Wasser schont der Teilnehmer seine Gelenke. Die Wasserverwirbelungen haben eine lockernde Wirkung auf die Muskulatur.
Der Aqua-Circuit-Kurs zum Beispiel erfreut sich großer Beliebtheit. Hier werden die Klassiker Aquafitness und Aquajogging sowie die neuen Trends Aquastep, Watercycling und Aquajumping miteinander verbunden. Schwingen und Springen auf Unterwassertrampolinen sowie Elemente der AquaAerobic auf dem Aquastep, diesen spaßigen zugleich aber auch anspruchsvollen Workout gibt es im Kurs AQUA Jump & Step. Neu dabei sind die Kurse Aquafitness XXL und Aquapower. Während der Aquafitness XXL-Kurs besonders für übergewichtige Menschen geeignet ist und die Grundlage für eine langfristige Gewichtsreduktion schafft, trainiert der Teilnehmer im Aquapower das Ausdauervermögen im Tiefwassertraining.

Kurse im Kids-Club

Das Kursprogramm für Babys und Kinder bietet eine optimale Betreuung und Anleitung im Wasser und ist in mehreren Stufen unterteilt. Die Clubstufen orientieren sich am Alter der Kleinen. Im Arm von Mama und Papa sollen die kleinen Kumpel durch das professionelle Personal erste, spielerische Erfahrungen im Wasser machen. Angefangen beim Babyclub, 4-8 Monate, geht es weiter bis zum Maxiclub L, der sich an Kinder in den Jahren 4-5 orientiert. Ab dem 4. Lebensjahr sollen sich die Teilnehmer ohne Eltern im Wasser versuchen,erste Schwimmbewegungen selbstständig lernen. Ab fünf Jahren bietet der Aquapark dann Anfänger bis Goldschwimmkurse an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen