Judo Borbecker Pokalturnier
Holtener Nachwuchs-Judoka weiter auf Medaillenkurs

Auch beim Borbecker Pokalturnier waren die Judoka des Judo-Team Holten erfolgreich und kehrten mit drei Gold- und einer Bronzemedaille nach Hause. (Foto: Judo-Team Holten)
  • Auch beim Borbecker Pokalturnier waren die Judoka des Judo-Team Holten erfolgreich und kehrten mit drei Gold- und einer Bronzemedaille nach Hause. (Foto: Judo-Team Holten)
  • hochgeladen von Alexandra Hagenguth

(JTH) 09.03.20 – Am vergangenen Wochenende traf sich der Judo-Nachwuchs der U15 und U18 zum Borbecker Pokalturnier. Wieder überzeugten die Judoka vom Judo-Team Holten und kehrten mit dreimal Gold und einmal Bronze nach Hause.

In der U15 ging Alex Arseniev -50kg insgesamt dreimal auf die Matte. Er gewann alle Kämpfe vorzeitig per Ippon und stand damit am Ende des Tages ganz oben auf dem Treppchen. Ebenfalls einen ersten Platz erreichten in der U18 Ida Doczyck ( +57kg) und Lars Hoffmann ( -60kg).Beide Athleten hatten je nur einen Kampf zu absolvieren, doch den entschieden sie souverän mit Ippon für sich – Hoffmann bereits nach neun Sekunden, Ida Doczyck, indem sie ihre Gegnerin mit einem Laufwürger am Boden Schachmatt setzte. Felix Arseniev komplettierte die Holtener Medaillensammlung schließlich mit einem dritten Platz -55kg. In der am stärksten besetzten Gewichtsklasse setzte er sich mit einer Waza-ari- und einer Ippon-Wertung zweimal erfolgreich durch. Mehr unter www.judo-team-holten.de.

Autor:

Alexandra Hagenguth aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen