RWO gewinnt 5:1
Kantersieg bei den Fohlen

Giuseppe Pisano traf per Handelfmeter zum Ausgleich.  Foto: RWO
  • Giuseppe Pisano traf per Handelfmeter zum Ausgleich. Foto: RWO
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Zweites Ligaspiel, erster Sieg: Rot-Weiß Oberhausen kehrt mit einem satten 5:1 (2:1) von der Partie bei Borussia Mönchengladbachs U23 zurück. Ein echter Paukenschlag nach der kleinen Enttäuschung bei der Punkteteilung gegen Verl zum Saisonauftakt.

Trainer Mike Terranova veränderte seine Startelf im Vergleich zum ersten Ligaspiel gegen den SC Verl auf zwei Positionen: Odenthal startete für Klaß auf der Linksverteidigerposition. Reinert durfte auf der rechten Abwehrseite für Eggersglüß ran.
Das Spiel begann vielversprechend für die Kleeblätter. Pisano, der acht Jahre für die Gladbacher spielte, traf bereits in der fünften Minute. Doch das Schiedsrichtergespann hatte eine Abseitsposition ausgemacht. Folglich zählte der Treffer nicht. Die Jung-Fohlen von Arie van Lent kamen insgesamt jedoch besser in die Partie. Nach einem langen Ball kam Makridis an den Ball und umspielte Reinert. Sein Schuss schlug rechts unten am Innenpfosten ein und fand dann den Weg zum 1:0 ins Tor (10.). Der gegen den SC Verl so starke Davari war zwar noch am Ball, konnte das Unheil aber nicht verhindern.
Doch RWO sammelte sich, noch vor der Pause trafen Pisano (29., Handelfmeter) und Ubabuike (41.). Nach der Pause markierte Oubeyapwa (51.) die Vorentscheidung, bevor März (85.) und Stenzel (87.) den Sack zumachten. Etwa 400 mitgereiste Fans konnten feiern.

Freitag gegen Fortuna Köln

Am kommenden Freitag, 16. August, steht bereits das dritte Ligaspiel an. Dann gastiert Drittliga-Absteiger Fortuna Köln im Stadion Niederrhein. Der Anstoß erfolgt um 19.30 Uhr. Der Absteiger aus der Kölner Südstadt ist mit einem Punkt aus drei Spielen eher mager in die Saison gestartet.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.