Medaillenregen für Holtener Judokas beim Borbecker Pokalturnier – Platz 5 in der Gesamtwertung

Erfolgreich: die u15 und u18 des Judo Team Holten mit Lars Hoffmann, Felix Arseniev, Patrick Bobovnik, Ida Doczyck und Julia Czogalla (v.l.n.r.). (Foto: Judo-Team Holten)
5Bilder
  • Erfolgreich: die u15 und u18 des Judo Team Holten mit Lars Hoffmann, Felix Arseniev, Patrick Bobovnik, Ida Doczyck und Julia Czogalla (v.l.n.r.). (Foto: Judo-Team Holten)
  • hochgeladen von Alexandra Hagenguth

(JTH) 22.04.2018 – 15 Medaillen brachten die Kämpfer des Judo-Team Holten vom Borbecker Pokalturnier nach Hause: Insgesamt sammelten die Athleten siebenmal Gold, sechsmal Silber und zweimal Bronze. Damit landete das Judo-Team Holten in der Vereinswertung mit 122 Punkten auf Platz fünf – nur 12 Punkte hinter dem Erstplatzierten.

Fünf Athleten, fünf Medaillen für die u15 und u18

Am ersten Turniertag, am Samstag, legten die älteren Judokas der u15 und u18 erfolgreich vor: Hier bestieg in der u15 Felix Arseniev ( -46 kg) das Treppchen als Erstplatzierter. Ebenfalls Platz eins erreichte Julia Czogalla bis 63 kg. Die Silbermedaille gewann Lars Hoffmann ( -50 kg). In der u18 starteten Ida Doczyck und Patrick Bobovnik für das Judo-Team Holten. Doczyck, bis 57 kg eingewogen, ging, da Gewichtsklassen zusammengelegt wurden, bis 63 kg auf die Matte, konnte sich aber auch hier behaupten und erreichte Platz eins. Ebenfalls über zwei Gewichtsklassen ( -50 kg bis -55 kg) kämpfte der für -55 kg eingewogene Bobovnik. Nach einem souverän und schnell gewonnen Kampf musste er die folgenden zwei äußerst knapp abgeben – hier wurde nahezu über die gesamte Zeit von vier Minuten gekämpft. So reichte es am Ende für Platz zwei in der Gesamtwertung.

Sieben auf einen Streich - für die u10 

Einen Tag später stiegen die u10 und u13 in das Turnier ein. Auch hier regnete es Medaillen für das Judo-Team Holten: In der u10 schafften es auf Platz eins: Violetta Lüdtke ( -32,5 kg), Max Honstein ( -44,3 kg) und Felix Schön ( -52,3 kg). Mit einer Silbermedaille kehrten Linus Gertzen ( -36,9 kg), Linn Kremeier ( -29,9 kg) und Ida Alfes ( -33,5 kg) zurück. Die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse bis 32,2 kg sicherte sich Leon Ziegler. In der u13 weiblich ging als einzige Holtener Kämpferin Johanna Vos auf die Matte und errang bis 48 kg Silber. Die Jungs standen dem in nichts nach: Alexander Arseniev gewann Gold in der Gewichtsklasse bis 43 kg, Tim Kreso kam bis 37 kg auf Platz drei. 

Damit erzielte das Judo-Team Holten in der Vereinswertung 122 Punkte und kam auf einen sehr guten Platz fünf - der Erstplatzierte lag nur 12 Zähler vor den Holtenern. Insgesamt waren 31 Vereine an den Start gegangen. Mehr unter www.judo-team-holten.de.

Autor:

Alexandra Hagenguth aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen