Team Sprungzwei erfolgreich in Bottrop
Mehrere Debütanten vom Team Sprungzwei beim 47. RWW Herbstwaldlauf Bottrop am 03.11.2019 mit Erfolg teilgenommen:

2Bilder

Entgegen der Wetterprognose liefen 11 Sprungzwei Team Mitglieder bei bestem Laufwetter rund um das Bergwerk Prosper Haniel mit großem Erfolg.
Über 2300 Läufer liefen im Kölnischen Wald, angefeuert von den vielen Zuschauern, beim letztmaligen Bergwerk Prosper Haniel Event, mit.

Über die 10 KM Distanz debütierten gleich Sandra Tuchen 180. Gesamt, 5.AK in 52:46 Min,
Anna Roszak 578. Gesamt, 52. AK in 1:09:41 Std und Christine Glogowski zeitgleich mit Anna.

Dirk Siebert 442. Gesamt, 47. AK in 2:29:38 Std. und Benedikt Strätling 8. Gesamt , 2. AK in 1:43:57 Std. liefen die 25 KM Distanz.
Leider fehlte das Sprungzwei Zugpferd Karin Wiecek und konnte die 25 KM nicht starten.

Seinen ersten Ultramarathon über 50 KM lief Marc Vormann als 165. Gesamt, 21. AK in 5:19:41 Std. Und er darf sich ab sofort "Ultramarathoni" nennen.

Weitere Ergebnisse 10 KM

Detlev Blässe 80. Gesamt, 6. AK in 47:55 Min,
Anna Kaminski 209. Gesamt, 5. AK in 53:48 Min,
Holger Bartels 274. Gesamt, 24. AK in 56:23 Min,
Simone Krause 280. Gesamt, 15. AK in 56:44 Min,
Jürgen Kossak 360. Gesamt, 19. AK in 59:21 Min,
Nicole Bartels 361 Gesamt, 19. AK in 59:22 Min

Autor:

Presse Sprungzwei aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.