Basketball - Landesliga Damen
Mit zwei blauen Augen davongekommen!

Laureen Van Gelder nutzt die tief stehende Ballraumverteidigung Mettmanns aus und netzt einen 3 Dreipunkte Wurf ein!
2Bilder
  • Laureen Van Gelder nutzt die tief stehende Ballraumverteidigung Mettmanns aus und netzt einen 3 Dreipunkte Wurf ein!
  • hochgeladen von Christian Bloch

Mit 10 Spielerinnen traten die 69ers in Mettmann an. Mettmann Sport zum ersten mal in der laufenden Saison mit 12 Spielerinnen voll besetzt.

Das Spiel startete unter unglücklichen Umständen. Verzögerungen durch das vorherige Spiel. Dadurch ein verspäteter Hochball und obendrein noch Probleme mit der Anzeigetafel.

Das erste und zweite Viertel waren zwar fest in Sterkrader Hand. Allerdings nur durch eine gute defensive Leistung. In der Offensive fanden die 69ers nicht in den Rhythmus. Zu selten konnten die Sterkraderinnen ihre Überlegenheit ausspielen. 14:30 der Halbzeitstand.

Nach der Pause keine Veränderung. Sterkrade schaffte es nicht aus dem Trott. Ab Mitte des dritten Viertels kamen fragwürdige Entscheidungen des Schiedsrichterteams hinzu. Das Spiel nahm ab da eine eigene Dynamik an. Mit 12 Punkten Führung retteten sich die Sterkraderinnen in das letzte Viertel.

Mettmann hatte nun Blut geleckt und wollte die Sensation erzwingen. Sterkrade stemmte sich dagegen. Mit Erfolg. Zwar verloren die 69ers auch das letzte Vierte, gaben den Sieg aber nicht her. Sterkrade entführte 2 Punkte bei stark aufspielenden Mettmännerinnen.

Aufbauspielerin Alica Delling zum Spiel: „Leider lief es nicht so, wie wir es uns vorgestellt haben. In jedem Viertel war noch Luft nach oben, woran wir in den kommenden Trainingseinheiten arbeiten werden. Schlechte Tage sind normal, abhaken und den Fokus auf das nächste Spiel setzen ist jetzt angesagt.“

Ein herzlicher Dank geht an die mitgereisten Zuschauer, die gerade im letzten Viertel als 6.Mann das Team emotionalen Halt gaben!

Fahrplan:
V1: 08:15
V2: 06:15
V3: 11:07
V4: 16:12

Gespielt haben:
Weißenborn, Gierczak 9, Van Gelder 20, Sobczak D., Delling 4, Rüweller 8, Wencki 1, Sobczak P., Merwar 4, Rohrberg 5

Nächster Spieltag: 15.12.19 gegen SV Kessel um 14 Uhr im Käthe Dome!

Laureen Van Gelder nutzt die tief stehende Ballraumverteidigung Mettmanns aus und netzt einen 3 Dreipunkte Wurf ein!
Autor:

Christian Bloch aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.