Podium für die Nordtriathleten Oberhausen
Nordtriathleten beenden erfolgreich die ASV Winterlaufserie

Von links nach rechts: Dirk Adolphs, Lara Reinhardt, Frank Wehran, Britta Wehran, David Kluß, Carsten Hoffmann, Andreas Bösing, Frank Reinhardt
Es fehlen: Carina Fileccia,  Sven Lawrenz und Pascal Leifeld.
  • Von links nach rechts: Dirk Adolphs, Lara Reinhardt, Frank Wehran, Britta Wehran, David Kluß, Carsten Hoffmann, Andreas Bösing, Frank Reinhardt
    Es fehlen: Carina Fileccia, Sven Lawrenz und Pascal Leifeld.
  • hochgeladen von Dirk Adolphs

Wenngleich die Ergebnisse des Vorjahres nicht ganz bestätigt werden konnten, sah man auch nach Abschluss des dritten Laufes in freudige Gesichter. Pascal Leifeld bestätigt eine gute Frühform mit einem starken Halbmarathon.

Der Wettergott zeigte sich gnädig, mit den durch Krankheit erneut dezimierten Nordtriathleten. Dunkle Wolken und eher kühle Temperaturen standen ganz im Gegensatz zum super Frühlingsfreitag.
Trotzdem standen insgesamt 10 Nordlerinnen und Nordler an der Startlinie. Auf der großen Serie ging es auf den abschließenden Halbmarathon. Nadine Dierksen und Andreas Altieri mussten aus unterschiedlichen Gründen auf einen Start verzichten. David Kluß, Sven Lawrenz und Pascal Leifeld mussten daher alleine die Farben der Nordtriathleten vertreten.

David Kluß absolvierte seinen zweiten Start bei der Winterlaufserie und konnte in 1:4814 Stunden finishen. Eine gute Leistung zum Ende der Duisburger Traditionsveranstaltung. Sven Lawrenz absolvierte die 21 km in 1:53:08 Stunden und freute sich über wertvolle Trainingskilometer für die lange Triathlonsaison (Platz 88 M40 / Platz 610 Total). Eine tolle Leistung zeigte Pascal Leifeld. Der junge Triathlet benötigte 1:35:23 Stunden und machte viele Plätze in der Gesamtwertung gut. Platz 18 in der M20 und Platz 153 in der Gesamtwertung brachten ihm dabei viele Glückwünsche ein. Eine gute Basis für die anstehenden Wettkämpfe ist somit gelegt.

Auf der kleinen Laufserie ging es auf schnelle 10 Kilometer rund um die Regattabahn an der Duisburger Wedau. Britta Wehran (W45), Carina Fileccia (W20), Carsten Hoffmann (M50), Andreas Bösing (M45) und Dirk Adolphs (M040) standen wie immer stets motiviert am Start.
Britta Wehran hatte sich 57 Minuten als Ziel für die dritte Teilstrecke vorgenommen. Gleichmäßig spulte sie dabei Kilometer für Kilometer ab und freute sich über eine Punktlandung in 56:59 Minuten (Platz 40 W45 / Platz 189 Total). Carina Fileccia lief nach 52:15 Minuten ins Ziel und zeigte sich zufrieden mit der gezeigten Leistung (Platz 18 W20 / Platz 91 Total). Ein Top-100 Ergebnis unter 555 weiblichen Teilnehmern, bei Deutschlands größtem Serienlauf…es könnte wahrlich schlechter laufen.

Bei den Männern brachte Andreas Bösing auch seinen dritten Start ins Ziel. 48:20 Minuten waren am Ende gleichbedeutend mit dem 19. Platz in der Altersklasse und dem insgesamt 122. Gesamtrang. Carsten Hoffmann erwischte einen guten Tag und lief in 43:49 Minuten ins Ziel (Platz 6 M50 / Platz 70 Total). Trotz leichter Beschwerden an der Achillessehne war Hoffmann dabei ganze 1:36 Minuten schneller als im Vorjahr. Ein guter Indikator einer guten Frühform für den routinierten Nordtriathleten, der im nächsten Jahr noch einmal die Langdistanz in Angriff nehmen möchte. Dirk Adolphs brachte seinen Lauf in 37:55 Minuten ins Ziel und erkämpfte sich damit Platz 1 der M40 (Platz 15 Total) und somit das einzige Podium für die Nordler.

Bereits in der kommenden Woche geht es beim Venloop Lauf weiter. Auch hier starten mehrere Nordtriathleten auf diversen Strecken, und freuen sich bereits jetzt auf die alljährliche Partystimmung in den nahen Niederlanden. Gutes Wetter und viel Sonne sind gemeldet, so dass es wohl keine Ausreden für prima Zeiten geben sollte.

Autor:

Dirk Adolphs aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen