Nordtriathleten schnuppern am Aufstieg in die Verbandsliga

Zweiter Platz für die erste Mannschaft in der Besetzung Hoffmann, Niemand, Wieschemann und Adolphs (von links nach rechts)
2Bilder
  • Zweiter Platz für die erste Mannschaft in der Besetzung Hoffmann, Niemand, Wieschemann und Adolphs (von links nach rechts)
  • hochgeladen von Dirk Adolphs

Für die erste Mannschaft war der Ligawettkampf in Kamen der erhoffte Befreiungsschlag in der Landesliga Mitte. Hinter den überragenden Triathleten aus Iserlohn, erkämpften sich die Nordler in der Besetzung Dirk Adolphs, Carsten Hoffmann, Max Niemand und Frank Wieschemann den 2. Platz der Gesamtwertung. Die Rookies auf der Kurzdistanz, Julia Reinhardt und Andreas Bösing, freuen sich über ein gelungenes Debüt auf der Kurzdistanz.

Sommerlich warm und gut organisiert, präsentierte sich der dritte Wettkampf der laufenden Saison. Der 34. Sparkassen-Triathlon in Kamen war am Ende ein gutes Pflaster für die Nordtriathleten. Der Startschuss erfolgte bei leichtem Nieselregen, der Julia Reinhardt allerdings nicht von einer guten Schwimmzeit über die 1000 Meter abhalten konnte. Die ehemalige Leistungsschwimmerin wechselte nach 16:38 Minuten auf das Rad, gleichbedeutend mit Platz 7 in einem männerdominierten Wettbewerb.

Ihre Kollegen wechselten mit deutlichem Abstand auf die zweite Teildisziplin. Auf der 40 Kilometer Radstrecke setzten sich Frank Wieschemann und Dirk Adolphs an die Spitze der Nordtriathleten, gefolgt von Max Niemand und Carsten Hoffmann. Damit hatte sich das Team 1 gefunden, und kam im recht knappen Abstand in die Wechselzone zur letzten Teildisziplin.

Aber auch Marcus Thiel, Niklas Kuschewski, Julia Reinhardt und Andreas Bösing erreichten wohlbehalten die Wechselzone und nahmen die abschließenden 10 km der Laufstrecke in Angriff.

Am Ende sicherte sich Adolphs mit der drittbesten Laufzeit des Tages den 6. Gesamtrang und freute sich mit seinen Mannschaftskollegen über den 2. Platz auf dem Podest der Tageswertung.

Thiel und Kuschweski führten das Team 2 an, bevor mit Reinhardt und Bösing die beiden Rookies auf der Kurzdistanz unter dem Applaus ihrer Mannschaftskollegen das Ziel erreichten. Eine tolle Leistung, die insbesondere bei diesem Wetter, ein Lächeln auf das Gesicht der beiden Nordtriathleten zauberte. Die zweite Mannschaft belegte einen abschließenden 18. Platz in der Gesamtwertung.

Die letzte Veranstaltung der Landesliga Mitte findet am 11.08.2018 in Hückeswagen statt. Der Kultwettkampf im Oberbergischen verspricht einen spannungsgeladenen Wettkampf. Vor der abschließenden Sprintdistanz (500 m /20 km /5 km) im hügeligen Umland der Bevertalsperre, liegen die Nordtriathleten Oberhausen auf dem 3. Platz der Ligawertung. Die ersten vier Mannschaften steigen am Ende in die Verbandsliga Mitte/Süd auf. Allerdings liegen die Mannschaften auf den Plätzen drei bis sechs nur acht Punkte auseinander. Damit ist rechnerisch noch alles möglich und die Nordler werden alles dafür geben, um am Ende den Aufstieg in die Verbandsliga feiern zu können. 

Schon vor der Saison hat sich die erste Mannschaft das Ziel gesetzt, den Triathlonsport in Oberhausen wieder in höhere Gefilde zu führen. Ob man den ersten Schritt bereits in diesem Jahr schaffen kann, werden die Nordler in gut zwei Monaten feststellen. Sicherlich werden auch dieses Mal wieder viele Begleiter den Weg nach Hückeswagen finden, um die beiden Mannschaften kräftig anzufeuern.

Zweiter Platz für die erste Mannschaft in der Besetzung Hoffmann, Niemand, Wieschemann und Adolphs (von links nach rechts)
Autor:

Dirk Adolphs aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen