15 Medaillen insgesamt, Qualifikation für DM steht
NRW-Landesmeisterschaften Kanurennsport- AKC fährt 8 Titel ein

18Bilder

NRW-Landesmeisterschaften Kanurennsport- AKC fährt 8 Titel ein
15 Medaillen insgesamt, Qualifikation für DM steht

Mit insgesamt 8 Meistertiteln, zwei Vizemeisterschaften, drei Dritten Plätzen sowie 11 weiteren Platzierungen unter den ersten acht vergoldete der Alstadener Kanu Club am vergangenen Wochenende seine Bilanz.
In den Rennen der Herren Junioren sicherte sich Niklas Heuser, aus der Vorbereitung auf die Junioren WM Anfang August heraus fahrend, die Landesmeisterschaften in den Einerkajaks über die 1000m und 500m. Im Einerkajak über die 200m strecke musste sich Niklas, der zur Junioren WM für den Start im zweierkajak über die 1000m und im Einerkajak über die 500m vorgesehen ist, sich seinem Nationalmannschaftskameraden Tom Maaßen aus Duisburg geschlagen geben- seines Zeichens dritter der letztjährigen Junioren-WM über diese Strecke. In den Rennen der Herren Leistungsklasse startete Tobias Heuser in den Einerkajaks über die 200m, 500m und 1000m Distanzen. In der Vorbereitung auf die Europameisterschaften im Kanumarathon befindlich, musste sich Tobias in den Einerkajaks über die 200m und 500m Sprint- und Kurzstrecken jeweils mit einem fünften Platz zufrieden geben. Im Einerkajak über die 1000m Mittelstrecke spulte der Routinier sein ganzes Programm ab. Nach einem schnellen Start setzte Tobias sich in der Nachstartphase an die Spitze des Feldes und baute seinen Vorsprung bis zur Strecknhälfte auf gut eine Bootslänge Führung vor dem nachfolgendem Feld aus. Diese konnte der 19jährige dann sicher und kontrolliert bis ins Ziel hinein behaupten. Im Zweierkajak über die 500m Langstrecke sicherten sich Tobias und sein Vater Karsten Heuser den vierten Platz. In den Rennen der weiblichen Jugend in den Einerkajaks über die 200m, 500m, 1000m und 5000m angetreten, überzeugte die 16jährige mit einem Vizetitel über die 500m. Auf ihrer Lieblingsstrecke, dem 200m Sprint, musste sich Julia in einem "Herzschlagfinale", bei dem zwischen Platz eins und drei insgesamt weniger als 20/100 Sekunden lagen, mit der Bronzemedaille zufrieden geben. Eine weiter Bronzemedaille sicherte sich Kurek über die 5000m Einerkajak- Langstrecke. Im 1000m Einerkajak belegte Julia einen guten fünften Platz.
Als sichere Medaillenbank erwiesen auch zu den Landesmeisterschaften wieder die zwölf- und dreizehnjährigen Schülerinnen B und A. Hier sicherte sich Caroline Heuser im Einerkajak der Schülerinnen B über die 500m Distanz und im Einerkajak über die 1000m Distanz ungefährdert den Sieg. Ingrid Degboe belegte über die 500m Strecke einen guten vierten Platz und über die 1000m Strecke einen sechsten Platz. Amelie Mühle startete im B-Finale und belegte dort Platz sechs. In den Zweierkajaks über die 500m sowie die 2000m Langstrecke sicherten Caroline Heuser mit Ingrid Degboe über die 500m und Caroline Heuser miit Amelie Mühle über die 2000m zwei weitere Landestitel. Im Gesamtergebnis des Kanumehrkampfes, bestehend aus zwei athletischen Disziplinen, die bereits im Vorfeld zur Regatta Hamm ausgetragen wurden und jetzt mit den Ergebnissen des 100m Sprints und 1000m Mittelstrecke im Einerkajak ausgetragen wurden, sicherte sich Caroline Heuser ebenfalls den Landestitel.
Einen weiteren Dritten Platz sicherte sich der Viererkajak der Schülerinnen A über die 500m Strecke mit Neela Hanke, Madita Erdmann, Ingrid Degboe und Caroline Heuser. Im Zweierkajak der Schülerinnen A über die 500m Strecke belegten Caroline Heuser und Neela Hanke Platz 5. In den Einerkajaks sicherte sich Neela Hanke einen zweiten Platz über die 1000m Strecke des Kanumehrkampfes sowie einen vierten Platz im Einerkajak über die 2000m Langstrecke.
Mit guten Ergebnissen wusste auch Marlon Assing in den Rennen der Männlichen Jugend zu überzeugen. Hier belegte er einen fünften Platz im Einerkajak über die 1000m sowie einen sechsten Platz und einen achten Platz in den Einerkajaks über die 500m und 5000m.
Aufgrund ihrer guten Ergebnisse qualifizierten sich Neela Hanke, Caroline Heuser, Tobias Heuser, Niklas Heuser, Marlon Assing und Julia Kurek für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften, die vom 27.08. bis 01.09. in Brandenburg stattfinden. Tobias Heuser, Niklas Heuser, Marlon Assing und Julia Kurek werden darüber hinaus in den Mannschaftsbooten des Kanuverbandes NRW eingesetzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen