Regenschlacht in Gladbeck

Neben dem Triathlon-Liga-Auftakt am vergangenen Wochenende starteten zwei Nordtriathleten beim "ELE Triathlon" in Gladbeck. Bei sehr schlechten äußeren Bedingungen, 8 Grad und Dauerregen, gingen Marcus Thiel auf der "Olympischen Distanz" (1000 Meter Schwimmen, 38,5 Kilometer Radfahren, 10Kilometer Laufen) und Marc Fröhlich über die Sprintdistanz (500 Meter Schwimmen, 22 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) an den Start. Marcus Thiel beendete den Wettkampf mit einer Gesamtzeit von 2.30 Stunden und belegte einen 63. Platz unter 95 Startern. Für Marc Fröhlich blieb die Uhr bei 1.18 Stunden stehen. Dies bedeutete einen 70. Platz unter 163 Startern. Völlig durchnässt aber zufrieden beendeten beide Triathleten den Wettkampf.

Autor:

Dirk Adolphs aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen