Sieben auf einen Streich: Kleine, aber feine Gürtelprüfung beim JTH

Groß und Klein freuen sich gemeinsam über ihre bestandene Kyu-Prüfung. (Foto: Judo-Team Holten)
  • Groß und Klein freuen sich gemeinsam über ihre bestandene Kyu-Prüfung. (Foto: Judo-Team Holten)
  • hochgeladen von Alexandra Hagenguth

(JTH) 13.07.2018 – In kleiner Runde fand beim Judo-Team Holten die letzte Gürtelprüfung vor den Sommerferien statt: Sieben Kandidaten präsentierten den Prüfern, welche Wurf- und Haltetechniken sie in den vergangenen Wochen neu gelernt haben.

Ihre erste Prüfung zum weiß-gelben Gürtel (8. Kyu) legten erfolgreich ab: Stefan Diekmann, Margret Kinold, Cecillia Maurmann und Simon Paulukat. Ida Alfes und Johanna Vos bestanden die Prüfung zum Gelb-Gurt (7. Kyu), Alexander Arseniev absolvierte erfolgreich die Prüfung zum 4. Kyu (orange-grün). Alle Prüflinge sind nun berechtigt und verpflichtet, den nächsthöheren Gurt zu tragen. Mehr unter www.judo-team-holten.de. 

Autor:

Alexandra Hagenguth aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.