Yannick bei der Deutschen Meisterschaft
Smajlovic mit Stadtrekord bei der DM in Bremen

Yannick Smajlovic
3Bilder

Smajlovic mit Stadtrekord bei der DM in Bremen

Yannick Smajlovic, Leichtathlet der DJK SG Tackenberg, startete bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft in Bremen in der Klasse M15 in zwei Disziplinen.
Am ersten Tag stand der Vorlauf über die 300m an . Hier war er an Nummer 18 gesetzt aber in einem fulminanten Lauf siegte er in seinem Lauf in einer Zeit von 37,09 sek.
Das bedeutet zur Zeit Platz vier in Deutschland und gleichzeitig brach er den Stadtrekord. Leider stürzte er nach dem Zieleinlauf und verletzte sich am Fußgelenk was ihm am nächsten Tag beim Finale zum Verhängnis wurde. Hier ging Yannick nach der Vorlaufzeit als einer der Favoriten auf die Medaillen an den Start .
Auch hier lief zunächst alles nach Plan aber 100m vor dem Ziel, auf Platz zwei liegend, wurden die Schmerzen so stark, dass am Ende Platz sieben heraus kam. Als auch noch die Endzeiten vom Finale bekannt gegeben wurden, wusste Yannick, dass er mit der Vorlaufzeit eine Silbermedaille gewonnen hätte.
Maßlos enttäuscht stand eine halbe Stunde später der Weitsprung an. Gehandicapt durch die Verletzung und den davor absolvierten 300m Lauf war die Luft raus. Yannick riss sich nochmal zusammen, aber über eine Weite von 5,98m kam er nicht hinaus. Das bedeutet bei der DM nicht einmal das Finale.
Diese Deutsche Meisterschaft war auf jeden Fall eine gute Erfahrung für Yannick Smajlovic und seinen Trainer Tim Schwarzbäcker.
Jetzt heißt es die Verletzung auskurieren und sich vorbereiten auf die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in zwei Wochen in Mainz, denn darauf wurde das ganze Jahr hin gearbeitet.
Mike Gross

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen